Ferien auf dem Wasser Logo Ferien-auf-dem-Wasser.de anrufen Ferien-auf-dem-Wasser.de anrufen

Hausboote ab Macon mieten

Wasserkarte Burgund Fluss Saone und Nebenkanäle
Übersicht Wasserwege Burgund Fluss Saone und Nebenkanäle

Der Hafen Macon ist der ideale Starthafen für Ihre Hausbootfahrt auf dem Fluss Saone oder der Seille. In Richtung Norden können Sie einen Abzweig nach Pont de Vaux unternehmen, ein kleiner Kanalabschnitt, der sehr idyllisch ist. Viele Routen sind im Burgund und auf der Saone mit dem Hausboot möglich

Unternehmen Sie ab Macon eine Bootsfahrt über die Saone. Auf dieser Hausbootreise entdecken Sie bunte Fassaden, die belebten Fußwege, sehr gute Weine und kulinarische Spezialitäten. Die Saone ist eines der schönsten Flüsse in Frankreich, fahren Sie ab Macon in Richtung Norden und biegen Sie auf dem kurzen Kanal bis Pont-de-Vaux ab, so finden Sie Abwechslung zwischen natürlichem Fluss und Kanal. In Richtung Süden verläuft die Saone weiter bis Lyon – die charmante Insel Barbe mitten in der Saone gelegen stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „wilde Insel“. Die schöne Viertel der alten Stadt Lyvon mit den engen Gassen werden Sie verzaubern.

Eine Bootsfahrt ab Macon bleibt unvergesslich!


Für 2020 werden keine Boote in Macon eingesetzt. Wir empfehlen einen Start im Hafen St. Leger oder St. Jean de Losne

Ideen für Routenvorschläge ab Macon

Unsere Routenvorschläge sind nur allgemeine Empfehlungen für Ihre Hausbootferien. Grundsätzlich können Sie jede vorgeschlagene Route individuell ändern (je nachdem, ob Sie weniger oder mehr Stunden pro Tag fahren möchten). Sie sind während Ihrer Bootsfahrt immer flexibel und müssen nicht eine bestimmte Route buchen. Mieten Sie ein schönes Hausboot und Sie werden unvergessliche Ferien verbringen.

Vorbereitung:

  • Kanalführer mit Informationen zur Strecke: Editions du Breil, No. 3 – Bourgogne Franche-Comte

Vorteile dieser Region:

  • führerscheinfreies Gebiet, zentral in Frankreich gelegen
  • Bademöglichkeit im Fluss Saone, natürlicher Flusslauf
  • Wunderschöne Landschaften, sonnige Weinberge
  • Paradies für Liebhaber guter Weine und kulinarischer Genüsse
  • Sehenswerte Ortschaften: Scey-sur-Saone, Ray-sur-Saone, Gray, Dole, Chalon-sur-Saone, Tournus und viele weitere

Port de Plaisance
Rue Alain Colas
F – 71000 Macon

Hausboottouren ab Macon – einige VorschlägeDetailkarte der Region (öffnet in ein neues Fenster)

Routenvorschlag 1: Macon – Louhans – Chalon-sur-Saone und zurück (1 Woche)

196 km, 12 Schleusen, ca. 35 h Fahrzeit


Sehenswürdigkeiten

  • Mâcon: Eine der ältesten Städte Frankreichs. Sehenswert: Kathedrale St. Vincent, Kirche St. Pierre, altes „Holzhaus“ aus dem 16. Jh., Saint-Laurent-Brücke (11. Jh.) und einige Museen. Markt: täglich außer sonntags
  • Pont-de-Vaux: Kleiner Ort, der typisch für die Bresse-Gegend ist, mit Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Chintreuil-Museum. Markt: mittwochs morgens
  • La Truchère: Für Naturliebhaber gibt es einen ausgeschilderten Wanderweg (inkl. Sanddünen!)
  • Cuisery: „Bücherdorf“ mit mehr als einem Dutzend Bücherläden und Antiquariaten Markt: dienstags morgens. Jeden 1. Sonntag im Monat findet ein Büchermarkt statt
  • Louhans: Schöner Ort mit von Arkaden gesäumter Hauptstrasse mit vielen Geschäften, Kirche St. Pierre und historischer Apotheke im alten Spital. Markt: montags morgens
  • Tournus: Sehenswerter Ort mit Klosterkirche St. Philibert aus dem 11. Jh., Kapelle St. Laurent und Greuze-Museum. Markt: samstags morgens
  • Chalon-sur-Saône: Schöne Stadt mit Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés, Altstadt, Kathedrale St. Vincent, Kirche St. Pierre, Doyenné-Turm  und Denon-Museum mit Fundstücken aus dem Flussbett. Markt: mittwochs, freitags und sonntags
Routenvorschlag 2: Macon – Lyon – Tournus – Macon (1 Woche)

163 km, 5 Schleusen, ca. 28 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

  • Mâcon: Eine der ältesten Städte Frankreichs. Sehenswert: Kathedrale St. Vincent, Kirche St. Pierre, altes „Holzhaus“ aus dem 16. Jh., Saint-Laurent-Brücke (11. Jh.) und einige Museen. Markt: täglich außer sonntags
  • Fareins: Schloss Fléchères (17.Jh.), größtes Schloss in der Umgebung von Lyon mit großem Park
  • Villefranche-sur-Saône: Hauptstadt des Beaujolais mit Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés. Sehenswert: Kirche Notre-Dame des Marais, Paul-Dini-Museum und zahlreiche alte Häuser (17. & 18. Jh.) entlang der Rue Nationale. Markt: montags, freitags und samstags
  • Jassans Riottier: Schloss Chaumont-la-Guiche mit Besichtungsmöglichkeit und Schloss Les Hauts
  • Trévoux: Mittelalterliche Kleinstadt mit Burgruine, Parlamentspalast und ehemaligem Krankenhaus mit antiker Apotheke
  • Lyon: Großstadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten (z.B. Kathedrale St. Jean, Basilika Notre-Dame de Fourvière, Marionettentheater, Zoo und zahlreiche Museen), Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten
  • Pont-de-Vaux: Kleiner Ort, der typisch für die Bresse-Gegend ist, mit Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Chintreuil-Museum. Markt: mittwochs morgens
  • Tournus: Sehenswerter Ort mit Klosterkirche St. Philibert aus dem 11. Jh., Kapelle St. Laurent und Greuze-Museum. Markt: samstags morgens
Viele weitere Routenvorschläge sind möglich

Viele weitere individuelle Routenvorschläge sind möglich, gerne helfen wir Ihnen bei der Routenplanung und geben Ihnen Tipps zu den möglichen Strecken. Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail und wir beraten Sie gerne.

Anbieter für Hausbooturlaub ab Macon

Ab dem Hafen Macon bieten wir die urigen Penichette von Locaboat Holidays sowie die Linssen-Yachten, Evolution und Europa-Boote. Für 2022 wird der Hafen wahrscheinlich nicht eröffnet – gerne empfehlen wir eine Fahrt ab St. Leger sur Dheune oder Scey sur Saone. Wenn Sie nur zu zweit sind, wäre die Penichette 935 W oder die Penichette Evolution eine gute Wahl. Bei mehr Personen empfehlen wir ein Boot mit 2 oder 3 Kabinen. Gerne beraten wir Sie bei der Wahl des passenden Hausbootes  in Frankreich und der individuellen Route.

Reiseberichte unserer Kunden

Zu den Reiseberichten