Entdecken Sie mit dem Hausboot Schottland und genießen Sie Ihren Urlaub!

Hausboote mieten in Schottland

Hausbootferien in Schottland auf dem Caledonian Canal sind sehr abwechslungsreich, erkunden Sie das Loch Ness sowie weitere Seen entlang der Highlands und erleben Sie grüne Landschaften mit Ihrem Hausboot!
Reiseberichte unserer Kunden

Führerscheinfrei ein Hausboot mieten in Schottland

In Schottland entdecken Sie mit Ihrem Hausboot ohne Bootsführerschein den Caledonian Canal. Dieser erstreckt sich im Tal der Highlands zwischen Fort William und Inverness auf einer Strecke von 96 km. Als Verbindung zwischen der Nordsee und der Atlantik-Küste wurde er erst später für Hausbootferien in Schottland entdeckt. Heute steht er unter Denkmalschutz. Eine Hausbootfahrt in Schottland ist für Jedermann geeignet. Das Navigieren Ihres führerscheinfreien Hausbootes ist einfach und abwechslungsreich. Es gibt nur sehr wenige Schleusen, die von Schleusenwärtern bedient werden.

Genießen Sie während Ihrer Hausbootfahrt in Schottland den Ausblick auf Burgen und Burgruinen der schottischen Highlands inmitten von grünen Landschaften. Diese Gegend wird „großartiges Tal“ bezeichnet – der schottische Name dafür ist „Great Glen“.

Unvergessliche Hausbootferien in Schottland verbringen

In Schottland stehen für Ihre Hausbootfahrt 2 Häfen zur Verfügung. Starten Sie Ihre Bootsfahrt in Schottland ab Laggan mit Booten von Le Boat oder ab Inverness mit Hausbooten von Caley Cruisers. Mit beiden Anbietern arbeiten wir seit über 15 Jahren zusammen und kennen sowohl die Hausboote als auch viele Häfen aus eigenen Erkundungsfahrten.

Bei einem Start ab Inverness am nordöstlichsten Eingang des Kaledonischen Kanals, fahren Sie in Richtung Westen innerhalb einer Woche bis Banavie und zurück. Die Ortschaft Banavie befindet sich ca. 3-4 km nördlich von Fort William entfernt. Hier können Sie Schottlands höchsten Berg, den Ben Nevis bewundern oder sogar erklettern. Wegen den vielen Möglichkeiten für Outdoor-Sport-Aktivitäten wird Fort William auch „Outdoor Capital of the Highlands“ genannt.

Das Kanalsystem in Schottland erstreckt sich über fast 100 km zwischen Inverness und Fort William. Für die Strecke zwischen Inverness nach Banavie benötigen Sie mit dem Hausboot in Schottland ca. 2-3 Tage. Je nachdem wie viele Stunden Sie pro Tag fahren, schaffen Sie es innerhalb einer Woche sogar bis Fort William. Das Gebiet besteht aus den Seen Loch Ness, Loch Oich und Loch Lochy mit den Verbindungskanälen. Sie durchfahren auf Ihrer Bootsfahrt in Schottland 12 Schleusen und 6 Schwingbrücken, die alle von Schleusenwärtern und Brückenwärtern bedient werden – Ihre Mithilfe ist beim Schleusen jedoch nötig.

Verbringen Sie erholsame Hausbootferien in Schottland auf dem Kaledonischen Kanal und entkommen Sie dem Alltag. Spazieren Sie und Wandern Sie durch die Highlands oder besuchen Sie eine der vielen Whiskybrennereien.

Erholen Sie sich während Ihrer Bootsferien vom Alltagsstress. Die vielen idyllischen Anlegestellen und die schöne Landschaft werden Sie schon nach kurzer Zeit für die Anreise belohnen.

Wassersport entdecken und Hausboote Schottland mieten

Während Ihrer Hausbootfahrt in Schottland können Sie viele weitere Wassersportmöglichkeiten ausprobieren: Surfen, Segeln, Wasserski oder Kanufahren. Informationen zu Anbietern für aktiven Wassersport erhalten Sie bei Bootsübernahme im Hafen. Empfehlenswert ist auch eine Fahrradroute mit einem Mountain Bike. Mountain Bike Stationen gibt es in Fort William, Fort Augustus und Inverness. Wenn Sie uns aber vorab mitteilen, dass Sie während Ihres Hausbooturlaubs in Schottland ein Fahrrad mieten möchten, reservieren wir es gerne für Sie. Täglich werden Sie auf Ihrer Fahrt mit dem Hausboot von einzigartigen Erlebnissen beeindruckt werden. Planen Sie aber auch einen Besuch in den örtlichen Pubs und Restaurants ein, regionale Produkte und ein Glas schottischer Whisky machen Ihre Hausbootreise durch Schottland zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Sehenswürdigkeiten auf der Bootsfahrt durch Schottland

Um nur einige kulturelle Sehenswürdigkeiten während Ihrer Hausboot  Tour zu nennen: die Ruinen von Urquhart Castle, das Schloss Glengarry und die historischen Burgen in Inverness. Inverness Castle sitzt auf einer Klippe mit Blick auf den River Ness. Die rote Sandstein-Burg wurde vom Architekten W. Burn in 1836 erbaut und beherbergt heute das örtliche Gericht. Hier findet man auch eine Ausstellung zur Geschichte der Burg. Die Burg selbst ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, es gibt aber eine schöne Aussichtsplattform. Um das Urquhart Castle zu besuchen, können Sie direkt im Hafen am Urquhart Bay anlegen, ein kleiner geschützter Hafen in Loch Ness. Dort gibt es ein informatives Besucherzentrum und ein Café. Kultur und Wassersport verbinden – das kann man am besten auf einem Hausboot in Schottland!

Wochenende auf dem Hausboot in Schottland?

Sie haben nur ein Wochenende Zeit und möchten Hausbootferien in Schottland erleben? Das ist kein Problem! Wir empfehlen dafür Hausbooturlaub in Schottland mit dem Wohnmobil oder mit einem Hotelaufenthalt zu verbinden. Mieten Sie ein Hausboot in Schottland und erkunden Sie am Wochenende einen Teil des Kaledonischen Kanals. Als Start eignet sich der Hafen in Inverness oder Laggan.

Gerne finden wir für Sie die schönste Route für Ihren Hausbooturlaub in Schottland am Wochenende!

Wann ist die beste Reisezeit für Hausbootferien in Schottland? 

Ein Hausboot mieten Schottland und unvergessliche Urlaubstage verbringen

In Schottland hat jede Jahreszeit ihren Reiz. Das Wetter kann man das ganze Jahr über nur schwer vorhersagen, es kann sich schnell ändern. Der Frühling ist als Reisezeit ideal, entlang der Fahrtstrecke sieht man oft bezaubernde Farben von Rhododendron Sträuchern. Im Juni hat man den Vorteil, dass die Tage lang werden und es erst gegen 22 Uhr dunkel wird. Doch auch der Herbst ist wegen seiner Farbenpalette traumhaft schön, im Herbst sind weniger Hausboote in Schottland unterwegs. Wenn Sie im Frühjahr oder Herbst anreisen, bringen Sie entsprechend warme Kleidung mit. Regenkleidung sollte man aber bei jeder Jahreszeit dabei haben.

Die Sommer sind in Schottland nur selten sehr heiß (20 – 23 Grad Celsius), da auch meist etwas Wind weht, es gibt jedoch ebenso viele sonnige und windstille Tage.

Darf ich mein Haustier auf dem Hausboot in Schottland mitnehmen?

Auf den meisten Hausbooten in Schottland sind Haustiere gegen Zahlung einer Gebühr erlaubt. Wenn Sie planen, Ihr Haustier mit in den Bootsurlaub mitzunehmen, sollten Sie in der Lage sein, das Tier auf das Hausboot zu heben bzw. vom Boot herunterzugeben. Bitte denken Sie daran, wenn Sie einen Urlaub mit Haustier auf dem Hausboot in Schottland planen, dass alte oder ängstliche Tiere sich nicht immer an Bord wohl fühlen. Achten Sie bitte immer darauf, dass sich die Haustiere nicht auf den Sitzen oder Betten aufhalten und das Hausboot nicht beschädigen. Sprechen Sie uns bitte darauf an, wenn Sie Ihr Haustier mitbringen möchten, gerne beraten wir Sie auch dafür bei der Wahl des Hausbootes. Einige Boote sind für Haustiere besser geeignet, wenn sie z.B. einen einfacheren, flacheren Einstieg ermöglichen.

Anbieter für Hausbootferien in Schottland – welchen soll ich auswählen?

Alle Vermieter von denen wir Hausboote in Schottland vermitteln sind empfehlenswert. Wir arbeiten seit über 17 Jahren mit Le Boat und Caley Cruisers in Schottland zusammen. Wir kennen beide Vermieter persönlich und können Sie deshalb individuell beraten.

Jede Hausbootfahrt durch Schottland ist ein Traum – die führerscheinfreien Routen in Schottland führen immer an Sehenswürdigkeiten entlang, die vom Hausboot Kapitän besichtigt werden können. Für Ihre Bootsfahrt in Schottland können wir Sie bei der Wahl der passenden Route immer unterstützen. Die Beratung für den perfekten Hausbooturlaub ist unsere Stärke! Wir finden für jede Crew das passende Boot zum angefragten Budget.

 

Welches Boot soll ich für meine Hausbootfahrt in Schottland wählen – gibt es Unterschiede?

Ja, es gibt große Unterschiede zwischen den Bootstypen. Auch hier beraten wir Sie bei der Wahl des passenden Hausbootes in Schottland! Sie teilen uns die Wunschkriterien mit z.B. Anzahl der Schlafkabinen, Preisbudget sowie weitere Anforderungen an das Wunschboot und wir erstellen auf dieser Basis ein unverbindliches Angebot für Ihren Bootsurlaub in Schottland!

Wenn Sie mit 2 Personen fahren, eignen sich vor allem kleinere Boote mit einer Kabine, die einfacher zu manövrieren sind. Manche Hausboote haben einen Außensteuerstand mit einem Sonnenschutz, andere verfügen über einen Sonnenschirm, jedes Hausboot ist aber einfach zu steuern. Falls Sie aber mit 8 Personen anreisen, empfehlen wir ein Hausboot mit 4 Schlafkabinen. Kleinere Boote für kleinere Familien mit 2 oder 3 Kabinen haben wir auch im Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per E-Mail oder telefonisch! Lernen Sie uns kennen, wir sind auf Hausbootfahrten in Schottland spezialisiert!

Finden Sie jetzt Ihr perfektes Hausboot
Sie haben spezifische Fragen, wünschen sich eine ausführliche Beratung zu Ihrem Urlaub auf dem Hausboot oder möchten direkt ein Hausboot mieten?