Hausboot Holland
Hausboot Holland
Entdecken Sie Holland mit Ihrem Hausboot!
Ein unvergesslicher Hausbooturlaub wartet auf Sie.

Hausboote in Holland mieten

Besuchen Sie Amsterdam mit einem Hausboot - die schönste Art, die Hauptstadt Hollands zu erleben! Legen Sie mitten in Amsterdam an oder an weiteren Häfen etwas außerhalb der Stadt und erkunden Sie dann die Metropole Hollands mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß.
Entspannen Sie auf Ihrem Hausboot in Holland und erkunden Sie die Wasserwege entlang von schönen Ortschaften im Norden Hollands. Die Friesische Seenplatte in Holland ist ein Wasserlabyrith an Seen, die durch Kanäle miteinander verbunden sind. Viele Rundfahrten sind mit dem Boot hier möglich.
Reiseberichte unserer Kunden
Hausboot mieten Holland

Mit dem Hausboot durch Holland – ein unvergessliches Erlebnis für jeden Kapitän

Ihre Bootsfahrt in Holland startet im Land der Windmühlen, das perfekte Wasserparadies, das verzweigte Netz von Flüssen, Kanälen, kleine Seen bietet eine immense Auswahl verschiedener Hausbootrouten in den Niederlanden. Nicht umsonst gehört diese Wasserlandschaft zum Eldorado für Binnenschiffer und Bootskapitäne. Die freundliche Art der Holländer wird Ihr Hausbooturlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis machen!

Hausbootferien in Holland – das Land der Grachten und Windmühlen!

Der führerscheinfreie Hausbooturlaub in Holland wird nicht nur Liebhaber von Windmühlen, Künstlern und Tulpenfeldern begeistern! Die beste Art die Niederlande zu entdecken ist vom Wasser aus! Unzählige Kanäle verlaufen parallel zueinander, dadurch gibt es viele Rundfahrtmöglichkeiten und Routen für eine abwechslungsreiche Hausbootfahrt. Hier in Holland haben die Boote immer Vorfahrt! Sogar Autobahnbrücken öffnen, wenn sich ein Hausboot nähert, die Autos auf den Straßen müssen in Ruhe warten, bis jedes Hausboot durch die Brücke gefahren ist. Der Brückenwärter lässt den Holzschuh an einer Angel aufs Boot, so kann man die Münzen bequem hineinwerfen – vor allem für Kinder ein besonderes Erlebnis! Meistens werden ca. 2 EUR für jede Brückendurchfahrt berechnet, halten Sie deshalb immer etwas Bargeld an Bord Ihres Bootes.

Welche Gebiete kann ich mit dem Hausboot in Holland erkunden?

Eines der abwechslungsreichsten Gebiete ist die friesische Seenplatte in Nordholland. Sie fahren auf Kanälen mitten durch idyllische Ortschaften wie z.B. Sneek, Lemmer oder Workum. In Lemmer haben Sie sogar die Möglichkeit einen Badetag am Isselmeer einzulegen. Sie legen Ihr Hausboot in Holland mitten in der Stadt an und laufen zu Fuß zum Sandstrand, um sich im Jisselmeer abzukühlen. Was kann es Schöneres geben? Da fast alle Ortschaften in Holland am Wasser gebaut sind, fährt man mit dem Hausboot in Holland immer mitten durch und entlang von Sehenswürdigkeiten. Viele Biergärten und Restaurants wurden deshalb direkt am Wasser am Kanalufer gebaut. Woudsend zum Beispiel mit den vielen Windmühlen und schmalen Gassen ist auch eine Hausbootreise wert! Ein Hausbooturlaub in Holland ist erholsam und vor allem abwechslungsreich – Sie werden Ihre Ferien noch sehr lange in Erinnerung behalten. Viele unserer Kunden buchen jedes Jahr eine Hausbootfahrt in den Niederlanden, denn innerhalb einer Woche kann man nur wenige Ortschaften besichtigen. Das Gebiet ist so umfangreich, dass man Wochen benötigt um einen Bruchteil von Holland zu erkunden. So freut es uns sehr, dass wir Ihre Hausbootferien in Holland jedes Jahr neu reservieren dürfen – je nach Crew können Sie mal ein kleines Boot buchen oder ein größeres für eine große  Familie.

Welche Hausboote in Holland kann man mieten – wie viele Personen dürfen fahren?

Als größte deutsche Agentur für Hausbootferien in Holland, bieten wir eine sehr beeindruckende Auswahl unterschiedlicher Bootstypen. Es gibt viele kleine Hausboote für 2 Personen oder für eine Kleinfamilie mit 1 Kind, weitere Boote mit 2 oder 3 Kabinen für kleinere Gruppen. Doch vor allem bieten wir eine abwechslungsreiche Auswahl von Hausboote in Holland für größere Gruppen an. Vor allem Männercrews finden es schön, wenn jeder seine einzelne Kabine hat, daher sind Motoryachten und Hausboote in Holland mit bis zu 7 Schlafkabinen buchbar. Gerne beraten wir Sie bei der Wahl Ihres perfekten Hausbootes in Holland!

In Holland arbeiten wir mit mehreren kleineren holländischen Hausbootanbietern zusammen und auch größere Vermieter wie z.B. De Drait oder Le Boat. Je nachdem ob Sie eher eine Stahlyacht buchen möchten oder doch ein klassisches Hausboot – Sie haben die Freiheit zu entscheiden – wir bieten für jeden Kundenwunsch das passende Angebot.

Wie teuer ist ein Hausboot zum Mieten in Holland?

Diese Frage lässt sich nicht einfach beantworten. Der Mietpreis eines Hausbootes in Holland hängt von mehreren Faktoren zusammen. In erster Linie spielt die Saisonzeit eine bedeutende Rolle. Wenn Sie im April Hausbootferien machen möchten ist es wesentlich günstiger als eine Fahrt im Sommer. Auch die Größe des Bootes ist entscheidend. Ein kleines Hausboot für 2 Personen in Holland ist wesentlich erschwinglicher als ein Boot für bis zu 14 Personen mit 7 Schlafkabinen. Außerdem ist die Ausstattung der Boote sehr unterschiedlich. Luxuriöse Stahlyachten oder einfache Bootstypen. Sie haben die Qual der Wahl und wir bieten in Abhängigkeit Ihrer Preisvorstellung das passende Hausboot in Holland!

Anbieter für Hausbootferien in Holland – welcher ist empfehlenswert?

Seit über 17 Jahren haben wir unsere Zusammenarbeit mit den Anbietern für Hausbootferien in Holland stetig weiterentwickelt und aufgebaut. So können wir heute stolz auf eine Auswahl von über 100 verschiedenen Booten in Holland zurückgreifen. Wir bieten in Holland Hausboote der Anbieter Yachtcharter Wetterwille, De Drait, FNMA Charters, Jachtcharter Panorama, Yachtcharter Huibers, Le Boat, Locaboat und Nicols an. Zusammen haben Sie die Qual der Wahl – jeder Hausbootanbieter hat zum Teil unterschiedliche Bootstypen, es gibt Stahlyachten oder GFK Boote, wir empfehlen in windigen Monaten eher eine Stahlmotoryacht in Holland zu reservieren, diese Bootstypen sind weniger windanfällig im Vergleich zu einem GFK Boot. Doch vor allem die Technik und die ausgereifte Ausstattung einer holländischen Yacht werden Sie begeistern. Bug- und Heckstrahlruder als Manövrierhilfe gehören bei fast allen Hausbooten in Holland zum Standard. So können Sie in vielen Häfen einfacher anlegen.

Sehenswürdigkeiten in Holland – was können wir auf unserer Bootsfahrt unternehmen?

Die Grachten in Holland – davon träumen viele Hausbootkapitäne. Wichtig ist hier allerdings zu wissen, dass man die Grachten nicht mit jedem Bootstyp befahren kann. Nur flache Hausboote oder Boote mit kleiner Durchfahrtshöhe können die Grachten durchfahren.

Windmühlen und der berühmte Gouda Käse sind nur zwei Beispiele, die Sie auf Ihrer Hausbootfahrt in Holland genießen können. Nördlich von Amsterdam in Richtung Edam wird die Landschaft von vielen Windmühlen geprägt. Neben Edam ist auch Gouda eine Stadt in Holland, die für ihre Käsesorte berühmt geworden ist. Gouda liegt allerdings zwischen Amsterdam und Rotterdam im Süden Hollands. Vom Starthafen Alphen oder Loosdrecht sowie Vinkeveen in Südholland, erreicht man die Ortschaften Gouda und Edam aber auch Amsterdam in kürzester Zeit. Viele authentische Dörfer locken mit einer entspannten Atmosphäre, schmalen Gassen und Terrassen mit Biergärten und Restaurants. Wenn man hinter die Kulissen der Herstellung und Lagerung des Käse schauen möchte, können Sie alte Käselagerhäuser besichtigen. Bei Ihrer Fahrt mit dem Hausboot durch Holland empfehlen wir genau zu überlegen, welche Sehenswürdigkeiten Sie innerhalb der Reisezeit erkunden möchte. Es ist unmöglich sowohl die friesische Seenplatte als auch das Gebiet um Amsterdam innerhalb einer Woche zu bereisen. Daher muss man sich entscheiden: eher größere Ortschaften wie Amsterdam, Utrecht oder Rotterdam erkunden oder die kleineren Dörfer in Friesland mit Bademöglichkeiten in vielen Seen. Doch auch die Friesische Seenplatte in Holland bietet zahlreiche Routenmöglichkeiten mit dem Hausboot. Das grüne Herz der Niederlande mit grünen Landschaften, Nationalparks und wunderschönen Blumenfeldern sind eine Reise wert. Befahren Sie die vielen Seen in diesem Gebiet und nutzen Sie die Möglichkeiten zum Baden. Erleben Sie den typisch niederländischen Charme von zahlreichen historischen Ortschaften und entdecken Sie die Faszination Ihrer Bootsfahrt in Holland! Wir beraten Sie sehr gerne bei der Wahl Ihrer Route durch Holland!

Lohnt sich eine Hausbootfahrt in Holland mit Besichtigung von Amsterdam?

Bei dieser Frage teilen sich die Meinungen. Viele Reisende möchten während Ihres Hausbooturlaubes in Holland auch die Weltmetropole Amsterdam besichtigen. Oftmals haben die Crews nur sehr wenig Zeit, vielleicht ein Wochenende – doch reicht ein Wochenende, um Amsterdam zu erkunden? Wäre es nicht viel entspannter mit dem Hausboot kleinere Ortschaften zu entdecken und eher vor der Bootsfahrt oder nach der Reise ein Hotelaufenthalt in Amsterdam zu buchen? So können Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Weltmetropole Amsterdam entdecken und Sie nutzen das Hausboot nicht nur als Hotel oder als Übernachtungsmöglichkeit. Falls Sie aber eine ganze Woche unterwegs sind, bietet es sich an, sowohl Amsterdam als auch viele weitere Ortschaften mit dem Hausboot zu entdecken.

Darf ich mein Haustier auf dem Hausboot in Holland mitnehmen?

Auf den meisten Hausbooten in Holland sind Haustiere gegen Zahlung einer Gebühr erlaubt. Wenn Sie planen, Ihr Haustier mit in den Bootsurlaub mitzunehmen, sollten Sie in der Lage sein, das Tier auf das Hausboot zu heben bzw. vom Boot herunterzugeben. Bitte denken Sie daran, wenn Sie einen Urlaub mit Haustier auf dem Hausboot in Holland planen, dass alte oder ängstliche Tiere sich nicht immer an Bord wohl fühlen. Achten Sie bitte immer darauf, dass sich die Haustiere nicht auf den Sitzen oder Betten aufhalten und das Hausboot nicht beschädigen. Sprechen Sie uns bitte darauf an, wenn Sie Ihr Haustier mitbringen möchten, gerne beraten wir Sie auch dafür bei der Wahl des Hausbootes. Einige Boote sind für Haustiere besser geeignet, wenn sie z.B. einen einfacheren, flacheren Einstieg ermöglichen.

Beliebte Routenvorschläge für Ihre Hausbootreise in Holland

  • Loosdrecht – Amsterdam – Edam – Alkmaar – Zannstad – Amsterdam – Loodrecht: 1 Woche im Land der Windmühlen, 164 km, 9 Schleusen, 28 mobile Brücken
  • Hindeloopen – Lemmer – Sneek – Bolsward – Workum – Hindeloopen: 1 Woche in der Friesischen Seenplatte, 21 Stunden Fahrtzeit, 11 Brücken, keine Schleusen

Viele weitere Routen sind möglich – erleben Sie Ihre unvergessliche Reise auf dem Hausboot in Holland!

Finden Sie jetzt Ihr perfektes Hausboot
Sie haben spezifische Fragen, wünschen sich eine ausführliche Beratung zu Ihrem Urlaub auf dem Hausboot oder möchten direkt ein Hausboot mieten?