Ferien auf dem Wasser Logo Ferien-auf-dem-Wasser.de anrufen Ferien-auf-dem-Wasser.de anrufen

Hausboote ab Castelnaudary mieten

Wasserkarte Canal du Midi mit Häfen
Übersicht Wasserwege Canal du Midi mit Häfen

Während der Bootsfahrt ab Castelnaudary erwarten Sie am Canal du Midi mittelalterliche Städte wie Carcassonne, kleine Ortschaften, Weinberge und schöne Kanalstrecken gesäumt mit Platanenbäumen. Auch eine Einwegfahrt mit unterschiedlichen Zielhäfen ist mit dem Hausboot ab Castelnaudary möglich.

Zwischen mittelalterlichen Highlights, Burgen und Abteien folgen am Canal du Midi Meisterwerke der Ingenieurkunst aufeinander. Der Canal du Midi zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO, der Erbauer Pierre-Paul Riquet wurde durch den Bau des Kanals weltberühmt. Der Hafen Castelnaudary befindet sich westlich am Midi. Von hier aus startet Ihre Bootsfahrt in Richtung Toulouse oder in Richtung Mittelmeer. Egal für welche Route Sie sich entscheiden, Sie werden diese Bootsfahrt in Südfrankreich lieben! Erkunden Sie mit einem führerscheinfreien Hausboot den Wasserweg, geprägt durch eine typisch mediterrane Landschaft. Als Hausboot Kapitän fahren Sie im Schatten der Platanen und legen mit Ihrem Boot in Häfen historischer Orte an. Vom Canal du Midi zweigt der Canal de la Robine ab und führt zum Mittelmeer. Unterhalb von Narbonne besteht die Möglichkeit zum Strand zu fahren und im Mittelmeer zu baden.


Beliebteste Hausboote ab Castelnaudary

Clipper

  • PersonenanzahlPersonen: 4 + 2
  • KabinenanzahlKabinen: 2
  • ToilettenanzahlToiletten: 2
  • Anzahl DuschenDuschen: 2
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1519,-

Details

Grand Classique

  • PersonenanzahlPersonen: 10 + 2
  • KabinenanzahlKabinen: 5
  • ToilettenanzahlToiletten: 3
  • Anzahl DuschenDuschen: 3
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 2379,-

Details

Crusader

  • PersonenanzahlPersonen: 6 + 0
  • KabinenanzahlKabinen: 3
  • ToilettenanzahlToiletten: 3
  • Anzahl DuschenDuschen: 3
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1579,-

Details

Cirrus B

  • PersonenanzahlPersonen: 2 + 2
  • KabinenanzahlKabinen: 1
  • ToilettenanzahlToiletten: 1
  • Anzahl DuschenDuschen: 1
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 939,-

Details

Magnifique

  • PersonenanzahlPersonen: 8 + 2
  • KabinenanzahlKabinen: 4
  • ToilettenanzahlToiletten: 3
  • Anzahl DuschenDuschen: 3
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 2059,-

Details

Horizon 2

  • PersonenanzahlPersonen: 4 + 1
  • KabinenanzahlKabinen: 2
  • ToilettenanzahlToiletten: 2
  • Anzahl DuschenDuschen: 2
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HeckstrahlruderHeckstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1939,-

Details

Royal Mystique

  • PersonenanzahlPersonen: 4 + 2
  • KabinenanzahlKabinen: 2
  • ToilettenanzahlToiletten: 2
  • Anzahl DuschenDuschen: 2
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 2719,-

Details

Vision 3 SL

  • PersonenanzahlPersonen: 6 + 4
  • KabinenanzahlKabinen: 3
  • ToilettenanzahlToiletten: 3
  • Anzahl DuschenDuschen: 3
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HeckstrahlruderHeckstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 2539,-

Details

Tango

  • PersonenanzahlPersonen: 4 + 2
  • KabinenanzahlKabinen: 2
  • ToilettenanzahlToiletten: 1
  • Anzahl DuschenDuschen: 1
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1719,-

Details

Ideen für Routenvorschläge ab Castelnaudary

Unsere Routenvorschläge sind nur allgemeine Empfehlungen für Ihre Hausbootferien. Grundsätzlich können Sie jede vorgeschlagene Route individuell ändern (je nachdem, ob Sie weniger oder mehr Stunden pro Tag fahren möchten). Sie sind während Ihrer Bootsfahrt immer flexibel und müssen nicht eine bestimmte Route buchen – wichtig ist nur, dass Sie am Ende der Bootsfahrt im gebuchten Hafen rechtzeitig ankommen.

Vorbereitung:

  • Kanalführer mit Informationen zur Strecke: Editions du Breil, No. 7 Canal du Midi

Vorteile dieser Region:

  • führerscheinfreies Gebiet
  • Sonnengarantie, Nähe zum Mittelmeer Südfrankreich
  • Mittelalterliche Städte: Carcassonne und historische Orte
  • Weinberge und gute Gastronomie
  • Platanen und Fahrradwege entlang des Canal du Midi
  • Schleusentreppe von Fonserannes bei Beziers
  • Weitere Highlights: Le Somail, Tunnel de Malpas, Homps, Narbonne

Le Boat Castelnaudary
Le Grand Bassin
F – 11492 Castelnaudary

Hausboottouren ab Castelnaudary – einige VorschlägeDetailkarte der Region (öffnet in ein neues Fenster)

REISEFÜHRER Canal du Midi von Le Boat

Detaillierter Reiseführer Canal du Midi als PDF mit Informationen zu Ortschaften, Schleusen und Routenideen von Le Boat

Routenvorschlag 1: Castelnaudary – Carcassonne – Castelnaudary (1 Woche)

80 km, 34 Schleusen, ca. 20 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

  • Castelnaudary: Hauptstadt des Cassoulet, einer Spezialität der Region, mit Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, einzigartige Kapelle Notre-Dame de Pitié (16. Jh.), Kirche St. Michel, Lauragais-Museum, Mühle von Cugarel, Grand Bassin (größter See des Canal du midi) und Vierfach-Schleuse St. Roch. Markt: montags morgens
  • Bram: Die Gemeinde mit kreisrund geschlossenem, mittelalterlichem Ortsbild liegt ca. 1,6 km vom Hafen entfernt. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant, Kirche Saint-Julien et Sainte-Basilisse aus dem 13. Jh. und archäologisches Museum Eburomagus. Markt: mittwochs morgens
  • Villesèquelande: Netter Ort mit alter Kirche und Pfarrhaus (beides 11. Jh.), alter Ulme auf dem Kirchplatz, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant
  • Carcassonne: Absolut sehenswert ist die mittelalterliche Altstadt (gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe) mit beeindruckenden Befestigungsanlagen und zahlreichen Türmen, einer Burg aus dem 12. Jh. und gotischer Basilika St. Nazaire
Routenvorschlag 2: EINWEGFAHRT Castelnaudary – Homps (1 Woche)

81 km, 44 Schleusen, ca. 20 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

  • Castelnaudary: Hauptstadt des Cassoulet, einer Spezialität der Region, mit Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, einzigartige Kapelle Notre-Dame de Pitié (16. Jh.), Kirche St. Michel, Lauragais-Museum, Mühle von Cugarel, Grand Bassin (größter See des Canal du midi) und Vierfach-Schleuse St. Roch. Markt: montags morgens
  • Bram: Die Gemeinde mit kreisrund geschlossenem, mittelalterlichem Ortsbild liegt ca. 1,6 km vom Hafen entfernt. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant, Kirche Saint-Julien et Sainte-Basilisse aus dem 13. Jh. und archäologisches Museum Eburomagus. Markt: mittwochs morgens
  • Villesèquelande: Netter Ort mit alter Kirche und Pfarrhaus (beides 11. Jh.), alter Ulme auf dem Kirchplatz, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant
  • Carcassonne: Absolut sehenswert ist die mittelalterliche Altstadt (gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe) mit beeindruckenden Befestigungsanlagen und zahlreichen Türmen, einer Burg aus dem 12. Jh. und gotischer Basilika St. Nazaire. Markt: dienstags, donnerstags und samstags morgens
  • Trèbes: Schöner Ort mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, Kirche St. Étienne (ca. 14.Jh.), Dreifach-Schleuse und Kanalbrücke. Markt: mittwochs
  • Puichéric: Mittelalterliches Dorf mit Restaurants, romanischer Kirche Notre-Dame und Schloss. Markt: dienstags und freitags morgens
  • Homps: Kleiner Ort mit Einkaufsmöglichkeit und Restaurants, Kirche St. Amand, romanische Kapelle St. Michel, Badesee „Étang de Jouarres“ in 1 km Entfernung
Routenvorschlag 3: EINWEGFAHRT Castelnaudary – Port Cassafieres (7- 10 Tage)

157 km, 62 Schleusen, ca. 35 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

  • Castelnaudary: Hauptstadt des Cassoulet, einer Spezialität der Region, mit Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, einzigartige Kapelle Notre-Dame de Pitié (16. Jh.), Kirche St. Michel, Lauragais-Museum, Mühle von Cugarel, Grand Bassin (größter See des Canal du midi) und Vierfach-Schleuse St. Roch. Markt: montags morgens
  • Bram: Die Gemeinde mit kreisrund geschlossenem, mittelalterlichem Ortsbild liegt ca. 1,6 km vom Hafen entfernt. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant, Kirche Saint-Julien et Sainte-Basilisse aus dem 13. Jh. und archäologisches Museum Eburomagus. Markt: mittwochs morgens
  • Villesèquelande: Netter Ort mit alter Kirche und Pfarrhaus (beides 11. Jh.), alter Ulme auf dem Kirchplatz, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant
  • Carcassonne: Absolut sehenswert ist die mittelalterliche Altstadt (gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe) mit beeindruckenden Befestigungsanlagen und zahlreichen Türmen, einer Burg aus dem 12. Jh. und gotischer Basilika St. Nazaire. Markt: dienstags, donnerstags und samstags morgens
  • Trèbes: Schöner Ort mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, Kirche St. Étienne (ca. 14.Jh.), Dreifach-Schleuse und Kanalbrücke. Markt: mittwochs
  • Puichéric: Mittelalterliches Dorf mit Restaurants, romanischer Kirche Notre-Dame und Schloss. Markt: dienstags und freitags morgens
  • Homps: Kleiner Ort mit Einkaufsmöglichkeit und Restaurants, Kirche St. Amand, romanische Kapelle St. Michel, Badesee „Étang de Jouarres“ in 1 km Entfernung
  • Argens: Hübsches Dorf mit Schloss aus dem 14. Jh. und Restaurants
  • Le Somail: Kleiner Ort mit einigen Bauwerken aus dem 17. Jh.: Kapelle, gewölbte Steinbrücke, Gasthof, Lagerhäuser und Kühlhaus
  • Malpasse-Tunnel: 160m langer Tunnel. Darüber befindet sich das „Maison de Malpas“ mit Informationen über Sehenswürdigkeiten, Multimedia-Raum und Verkauf lokaler Spezialitäten
  • Béziers: Sehenswerte Stadt mit Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants, Kathedrale St. Nazaire (mit toller Aussicht über die Landschaft), Rathaus aus dem 18. Jh., einige Kirchen, Kunstmuseum, Brücke Pont Vieux, Kanalbrücke und besonders Schleusentreppe von Fonsérannes (17. Jh., 7 Kammern). Blumenmarkt: jeden Freitag
  • Port-Casssafières: Netter kleiner Hafen mit Restaurant, nicht weit vom Strand entfernt
Routenvorschlag 4: EINWEGFAHRT Castelnaudary – Trebes über Carcassonne (4 Tage)

52 km, 31 Schleusen, ca. 18 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

  • Castelnaudary: Hauptstadt des Cassoulet, einer Spezialität der Region, mit Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, einzigartige Kapelle Notre-Dame de Pitié (16. Jh.), Kirche St. Michel, Lauragais-Museum, Mühle von Cugarel, Grand Bassin (größter See des Canal du midi) und Vierfach-Schleuse St. Roch. Markt: montags morgens
  • Bram: Die Gemeinde mit kreisrund geschlossenem, mittelalterlichem Ortsbild liegt ca. 1,6 km vom Hafen entfernt. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant, Kirche Saint-Julien et Sainte-Basilisse aus dem 13. Jh. und archäologisches Museum Eburomagus. Markt: mittwochs morgens
  • Villesèquelande: Netter Ort mit alter Kirche und Pfarrhaus (beides 11. Jh.), alter Ulme auf dem Kirchplatz, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant
  • Carcassonne: Absolut sehenswert ist die mittelalterliche Altstadt (gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe) mit beeindruckenden Befestigungsanlagen und zahlreichen Türmen, einer Burg aus dem 12. Jh. und gotischer Basilika St. Nazaire. Markt: dienstags, donnerstags und samstags morgens
  • Trèbes: Schöner Ort mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, Kirche St. Étienne (ca. 14.Jh.), Dreifach-Schleuse und Kanalbrücke. Markt: mittwochs

Beste Reisezeit auf Ihrer Hausbootfahrt ab Castelnaudary

Am Canal du Midi in Südfrankreich haben Sie eine „Sonnengarantie“. Durch die Mittelmeerlage ist diese Gebiet mit vielen Sonnenstunden gesegnet. Besonders beliebt, weil nicht so heiß wie im Hochsommer sind die Monate Mai, Juni und September. Für diese Reisezeit empfehlen wir den Hausbooturlaub frühzeitig zu buchen. Durch das milde Klima ist der Canal du Midi auch im Frühjahr und Herbst ein ideales Ziel für preisgünstige Hausbootferien.

Gerne beraten wir Sie bei der Wahl des passenden Gebietes für Ihren Hausbooturlaub in Frankreich! Genießen Sie Ihre Hausbootferien und entdecken Sie täglich neue Ortschaften und Sehenswürdigkeiten.

Anbieter für Hausbooturlaub ab Castelnaudary

Ab Castelnaudary bieten wir viele schöne Hausboote unseres Anbieters Le Boat an. Viele Einwegfahrten und Routen sind möglich. Gerne beraten wir Sie bei der Wahl der passenden Strecke und des passendes Bootes.

Reiseberichte unserer Kunden

Zu den Reiseberichten