Ferien auf dem Wasser Logo Ferien-auf-dem-Wasser.de anrufen Ferien-auf-dem-Wasser.de anrufen

Hausboote ab Carrick on Shannon mieten

Wasserkarten Übersicht Shannon in Irland
Übersicht Wasserwege Irland – Shannon

Ab Carrick-on-Shannon fahren Sie mit dem Hausboot in Richtung Süden und besichtigen Dromod, Rooskey, Killinure, Athlone und Lanesborough. Oder entscheiden Sie sich für den Norden und erkunden auf dem Shannon-Erne Waterway die Orte Ballinamore, Belturbet und Enniskillen bis Bellanaleck.

Erleben Sie die sagenhaft grüne Landschaft im Land der Mythen und Myterien und die klaren Seen Irlands. Entlang der Flüsse Shannon und Erne gibt es ländliche Dörfer, historische Burgen und schöne Park- und Klosteranlagen. Egal ob Baden im Fluss, Angeln oder Besichtigung von historischen Denkmälern. Seien Sie gespannt auf einen abwechslungsreichen Hausbooturlaub Irland ab Carrick on Shannon inmitten irischer Gastfreundlichkeit und fabelhafter Landschaften. Fahren Sie mit einem führerscheinfreien Hausboot gemächlich über den Fluss Shannon. Er ist der längste Fluss in Irland und sehr gut an Häfen und Liegeplätzen ausgestattet. Nutzen Sie die zahlreichen Liegemöglichkeiten um die Schlösser und Klöster entlang des Wasserweges zu besichtigen. Keltische Stätten und urige Dörfer erwarten Sie inmitten einer grünen Landschaft.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise mit Ihrem Hausboot am Shannon ab Carrick-on-Shannon!


Beliebteste Hausboote ab Carrick on Shannon

Town Star

  • PersonenanzahlPersonen: 2 + 1
  • KabinenanzahlKabinen: 1
  • ToilettenanzahlToiletten: 1
  • Anzahl DuschenDuschen: 1
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 859,-

Details

Penichette 1020 FB I.

  • PersonenanzahlPersonen: 4 + 1
  • KabinenanzahlKabinen: 2
  • ToilettenanzahlToiletten: 2
  • Anzahl DuschenDuschen: 2
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1267,-

Details

Shannon Star

  • PersonenanzahlPersonen: 6 + 2
  • KabinenanzahlKabinen: 3
  • ToilettenanzahlToiletten: 3
  • Anzahl DuschenDuschen: 3
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1459,-

Details

Elegance

  • PersonenanzahlPersonen: 6 + 0
  • KabinenanzahlKabinen: 3
  • ToilettenanzahlToiletten: 3
  • Anzahl DuschenDuschen: 3
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1839,-

Details

Caprice

  • PersonenanzahlPersonen: 4 + 2
  • KabinenanzahlKabinen: 2
  • ToilettenanzahlToiletten: 2
  • Anzahl DuschenDuschen: 2
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1439,-

Details

Penichette 1400 FB I.

  • PersonenanzahlPersonen: 8 + 2
  • KabinenanzahlKabinen: 4
  • ToilettenanzahlToiletten: 3
  • Anzahl DuschenDuschen: 3
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 2135,-

Details

Ideen für Routenvorschläge ab Carrick on Shannon

Unsere Routenvorschläge sind nur allgemeine Empfehlungen für Ihre Hausbootferien. Grundsätzlich können Sie jede vorgeschlagene Route individuell ändern (je nachdem, ob Sie weniger oder mehr Stunden pro Tag fahren möchten). Sie sind während Ihrer Bootsfahrt immer flexibel und müssen nicht eine bestimmte Route buchen – wichtig ist nur, dass Sie am Ende der Bootsfahrt im gebuchten Hafen rechtzeitig ankommen.

Vorteile dieser Region:

  • führerscheinfreie Hausbootferien
  • Shannon: das längste Binnengewässer Europas
  • historische Sehenswürdigkeiten, Schlösser und Klöster
  • kristallklare Seen und grüne Landschaften
  • Guinness und Gastfreundlichkeit in urigen Pubs
  • Paradies für Angler

Hafen von Le Boat und Locaboat
Carrick-on-Shannon
Co. Leitrim, Irland

Hausboottouren ab Carrick on Shannon – einige VorschlägeDetailkarte der Region (öffnet in ein neues Fenster)

REISEFÜHRER Irland von Le Boat

Detaillierter Reiseführer Irland als PDF mit Infos zu Fahrtzeiten, Schleusen und Sehenswürdigkeiten der Region.

Routenvorschlag 1: Carrick-on-Shannon – Belturbet – Carrick-on-Shannon (1 Woche)

150 km, 34 Schleusen, ca. 29 Stunden Fahrtzeit

Sehenswürdigkeiten:

  • Carrick-on-Shannon: Netter Ort mit alter Kirche (St. Mary’s), Uhrenturm und der Costello Chapelle – die zweit kleinste Kapelle der Welt. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind ebenfalls gegeben.
  • Leithrim-Village: Ein kleiner Ort, in der die Überreste von O’Rourke’s Castle (15. Jahrhundert) stehen. Neben vielen Pubs, gibt es hier auch Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.
  • Drumshanbo: In diesem kleinen Örtchen findet man neben Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten auch die St. Lasair’s Holy Well – die heilige Quelle des St. Lasair. Der Ort selbst ist bekannt für seine guten Pubs und vor allem für das An Tostal Musik-Festival, das alljährlich im Juni stattfindet.
  • Ballinamore: Schönes Städtchen mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, mehreren Pubs und Restaurants. Vielen Aktivitäten wie z. B. ein Golfplatz, Fahrradtouren oder das Reitzentrum sind hier im Angebot.
  • Ballyconell: Eine lebendige Stadt mit einer Reihe von guten Restaurants und typischen Pubs im Stadtzentrum. Die Tomregan-Kirche außerhalb der Stadt ist ein guter Ort für einen ruhigen Spaziergang in schöner Umgebung.
  • Belturbet: Diese schöne Stadt bietet Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und die sehenswerte Staghal-Kirche.
Routenvorschlag 2: Carrick-on-Shannon – Athlone – Carrick-on-Shannon (1 Woche)

200 km, 6 Schleusen, ca. 22 Stunden Fahrtzeit

Sehenswürdigkeiten:

  • Carrick-on-Shannon: Netter Ort mit alter Kirche (St. Mary’s), Uhrenturm und der Costello Chapelle – die zweit kleinste Kapelle der Welt. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind ebenfalls gegeben.
  • Roosky: Dieses pittoreske Dorf ist ein bedeutender Bootshafen am Fluss Shannon mit vielen attraktiven Anlegeplätzen. Es gibt hier Einkaufsmöglichkeiten, schöne Wanderwege sowie wirklich gute Angelplätze.
  • Lanesborough: Kleine Gemeinde mit Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und eines der ältesten Zentren des Christentums in Longford, die Saint-John’s Kirche. Ein schönes Gebäude, das über einer älteren Kirche aus dem 5. Jahrhundert errichtet wurde.
  • Athlone: Sehenswerte Stadt mit verwinkelte Gässchen, historischen Irish Pubs, erstklassige Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und viele farbenfrohe Häuser. Highlights wie dem King John’s Castle, das aus dem 13. Jahrhundert stammt, sowie auch das dort untergebrachte Heimatmuseum kann hier besichtigt werden.
Routenvorschlag 3: EINWEGFAHRT Carrick-on-Shannon – Portumna (1 Woche)

160 km, 5 Schleusen, ca. 19 Stunden Fahrtzeit

Sehenswürdigkeiten:

  • Carrick-on-Shannon: Netter Ort mit alter Kirche (St. Mary’s), Uhrenturm und der Costello Chapelle – die zweit kleinste Kapelle der Welt. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind ebenfalls gegeben.
  • Roosky: Dieses pittoreske Dorf ist ein bedeutender Bootshafen am Fluss Shannon mit vielen attraktiven Anlegeplätzen. Es gibt hier Einkaufsmöglichkeiten, schöne Wanderwege sowie wirklich gute Angelplätze.
  • Lanesborough: Kleine Gemeinde mit Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und eines der ältesten Zentren des Christentums in Longford, die Saint-John’s Kirche. Ein schönes Gebäude, das über einer älteren Kirche aus dem 5. Jahrhundert errichtet wurde.
  • Athlone: Sehenswerte Stadt mit verwinkelte Gässchen, historischen Irish Pubs, erstklassige Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und viele farbenfrohe Häuser. Highlights wie dem King John’s Castle, das aus dem 13. Jahrhundert stammt, sowie auch das dort untergebrachte Heimatmuseum kann hier besichtigt werden.
  • Clonmacnoise: Die Klostersiedlung ist ein Überbleibsel der Vergangenheit, verloren in der Natur. Imposantes Kloster – einst das berühmteste der Insel – sowie Burgruinen kann man hier entdecken.
  • Banagher: Eine typisch irische und ländliche Marktstadt mit ganz eigenem Charme. Viele Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Pubs, sowie Live Musik Sessions laden zum Verweilen ein. Die Brücke von Banaghe, der Martello-Turm, die Festung Falkland und das Birr Castle Demesne sind schön zu besichtigen.
  • Portumna: Eine der attraktivsten Städte Galways und ein idealer Haltepunkt für Angler und Bootstouristen. Sie ist berühmt für das Portumna Castle, dessen Erdgeschoss besichtigt werden kann. Die Stadt bietet viele Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.
Routenvorschlag 4: Carrick – Lanesborough – Carrick (Wochenende)

104 km, 6 Schleusen, ca. 14 Stunden Fahrtzeit

Sehenswürdigkeiten:

  • Carrick-on-Shannon: Netter Ort mit alter Kirche (St. Mary’s), Uhrenturm und der Costello Chapelle – die zweit kleinste Kapelle der Welt. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind ebenfalls gegeben.
  • Roosky: Dieses pittoreske Dorf ist ein bedeutender Bootshafen am Fluss Shannon mit vielen attraktiven Anlegeplätzen. Es gibt hier Einkaufsmöglichkeiten, schöne Wanderwege sowie wirklich gute Angelplätze.
  • Lanesborough: Kleine Gemeinde mit Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und eines der ältesten Zentren des Christentums in Longford, die Saint-John’s Kirche. Ein schönes Gebäude, das über einer älteren Kirche aus dem 5. Jahrhundert errichtet wurde.
Routenvorschlag 5: Carrick-on-Shannon – Belturbet – Belleek – Carrick-on-Shannon (11 Nächte)

280 km, 36 Schleusen, ca. 46 Stunden Fahrtzeit

Sehenswürdigkeiten:

  • Carrick-on-Shannon: Netter Ort mit alter Kirche (St. Mary’s), Uhrenturm und der Costello Chapelle – die zweit kleinste Kapelle der Welt. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind ebenfalls gegeben.
  • Leitrim: Ein kleiner Ort, in der die Überreste von O’Rourke’s Castle (15. Jahrhundert) stehen. Neben vielen Pubs, gibt es hier auch Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.
  • Drumshanbo: In diesem kleinen Örtchen findet man neben Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten auch die St. Lasair’s Holy Well – die heilige Quelle des St. Lasair. Der Ort selbst ist bekannt für seine guten Pubs und vor allem für das An Tostal Musik-Festival, das alljährlich im Juni stattfindet.
  • Ballinamore: Schönes Städtchen mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, mehreren Pubs und Restaurants. Vielen Aktivitäten wie z. B. ein Golfplatz, Fahrradtouren oder das Reitzentrum sind hier im Angebot.
  • Ballyconell: Eine lebendige Stadt mit einer Reihe von guten Restaurants und typischen Pubs im Stadtzentrum. Die Tomregan-Kirche außerhalb der Stadt ist ein guter Ort für einen ruhigen Spaziergang in schöner Umgebung.
  • Belturbet: Diese schöne Stadt bietet Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und die sehenswerte Staghal-Kirche.
  • Enniskillen: Sehenswerte Stadt mit dem Enniskillen Castle, welches direkt am Wasser liegt. Heute ist ein Museum darin untergebracht. Inmitten des Stadtparks erhebt sich ein Turm namens Cole’s Monument. In seinem Inneren kann man über 108 Stufen hochklettern und die Aussicht genießen. Viele Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant sind auch gegeben.
  • Belleek: Ein kleines Dorf, das bekannt für seinen Hintergrund der Keramik- und Porzellan-Herstellung ist. Im Zentrum kann man die Belleek-Töpferei entdecken, die im 19. Jahrhundert gegründet wurde.
Viele weitere Routenvorschläge ab Carrick-on-Shannon sind möglich

Viele weitere individuelle Routenvorschläge sind möglich, gerne helfen wir Ihnen bei der Routenplanung und geben Ihnen Tipps zu den möglichen Strecken. Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail und wir beraten Sie gerne.

Klima und Wetter ab Carrick

Auf Ihrer Bootsfahrt ab Carrick on Shannon erwarten Sie angenehme Temperaturen von Mai bis September. Es kann zwar in Irland immer mal wieder regnen, daher empfehlen wir wettergerechte Kleidung für Ihren Bootsurlaub in Irland!

Sehenswürdigkeiten und Highlighs ab Carrick on Shannon

  • Shannon: das längste Binnengewässer Europas
  • historische Sehenswürdigkeiten, Schlösser und Klöster
  • kristallklare Seen und grüne Landschaften
  • Guinness und Gastfreundlichkeit in urigen Pubs
  • Paradies für Angler

Anbieter für Hausbooturlaub ab Carrick-on-Shannon

Ab Carrick-on-Shannon bieten wir die Hausboote unseres Anbieters Le Boat und Locaboat/Hausboot Irland an.

Reiseberichte unserer Kunden

Zu den Reiseberichten