Ferien auf dem Wasser Logo Ferien-auf-dem-Wasser.de anrufen Ferien-auf-dem-Wasser.de anrufen

Hausboote ab Brandenburg mieten

Übersicht Wasserwege Berlin Brandenburg mit Häfen
Übersicht Wasserwege Berlin Brandenburg mit Häfen

Hausboot Fahrer ohne Sportbootführerschein Binnen starten ab Brandenburg auf der Havel in Richtung Havelberg. Hier können Sie auf einer Strecke von ca. 200 km mit dem Hausboot den Flusswindungen der Havel folgen und in verschiedenen Orten für Landausflüge Halt machen. Nach Berlin und Potsdam ist die Bootsfahrt mit SBF-Binnen erlaubt.

Erkunden Sie mit Ihrem Hausboot führerscheinfrei ab Brandenburg die Havel in Richtung Havelberg oder fahren Sie mit Bootsführerschein Berlin in Richtung Postdam und Berlin. So viele verschiedene Flüsse, Seen und Kanäle sind miteinander verbunden, erleben Sie unvergessliche Bootsferien in Berlin und Brandenburg! Ab Brandenburg an der Havel erkunden Sie ohne Bootsführerschein in einer Woche die Havel bis nach Havelberg und wieder zurück oder unternehmen eine Kurzreise nach Potsdam über Caputh und Werder und wieder zurück.

Gerne beraten wir Sie bei der Wahl der passenden Route für Ihre Hausbootferien ab Brandenburg. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir erstellen schnell ein kostenloses Angebot!


Beliebteste Hausboote ab Brandenburg

Bungalowboot Campi 300 Deutschland

  • PersonenanzahlPersonen: 2 + 3
  • KabinenanzahlKabinen: 1
  • ToilettenanzahlToiletten: 1
  • Anzahl DuschenDuschen: 1
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 805,-

Details

Concordia 102 AC

  • PersonenanzahlPersonen: 4 + 0
  • KabinenanzahlKabinen: 2
  • ToilettenanzahlToiletten: 2
  • Anzahl DuschenDuschen: 2
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 990,-

Details

DeLuxe 42 Brandenburg

  • PersonenanzahlPersonen: 10 + 0
  • KabinenanzahlKabinen: 4
  • ToilettenanzahlToiletten: 2
  • Anzahl DuschenDuschen: 2
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HeckstrahlruderHeckstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1515,-

Details

Bravoure 34 Drait 82

  • PersonenanzahlPersonen: 2 + 2
  • KabinenanzahlKabinen: 1
  • ToilettenanzahlToiletten: 1
  • Anzahl DuschenDuschen: 1
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HeckstrahlruderHeckstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1075,-

Details

Passion Classic 12.60 Premium Josef und Jonas

  • PersonenanzahlPersonen: 4 + 0
  • KabinenanzahlKabinen: 2
  • ToilettenanzahlToiletten: 2
  • Anzahl DuschenDuschen: 2
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1200,-

Details

Advantage 38 Drait 88

  • PersonenanzahlPersonen: 6 + 0
  • KabinenanzahlKabinen: 3
  • ToilettenanzahlToiletten: 2
  • Anzahl DuschenDuschen: 2
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HeckstrahlruderHeckstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1235,-

Details

Ideen für Routenvorschläge ab Brandenburg

Unsere Routenvorschläge sind nur allgemeine Empfehlungen für Ihren Bootsurlaub in Deutschland. Grundsätzlich können Sie jede vorgeschlagene Route individuell ändern (je nachdem, ob Sie weniger oder mehr Stunden pro Tag fahren möchten). Sie sind während Ihrer Bootsfahrt immer flexibel und müssen nicht eine bestimmte Route buchen – wichtig ist nur, dass Sie am Ende der Bootsfahrt im gebuchten Hafen rechtzeitig ankommen.

Vorbereitung:

  • Törnplaner Mecklenburgische und Märkische Gewässer

Vorteile dieser Region:

  • Kultur, Kunst und Natur, viele Sehenswürdigkeiten
  • Bademöglichkeit in den Seen um Berlin und Brandenburg
  • Übersichtliche Wasserwege mit wenig Schleusen
  • Verbindung von Städtereise und Hausbootferien
  • gute Gastronomie
  • führerscheinfrei nach Havelberg
  • führerscheinpflichtig nach Potsdam und Berlin

2 Starthäfen in Brandenburg/Havel
verschiedene Adressen
14776 Brandenburg an der Havel

Hausboottouren ab Brandenburg – einige Vorschläge:

Routenvorschlag 1: Brandenburg – Havelberg – Brandenburg (1 Woche, führerscheinfrei)

ca. 200 km, 12 Schleusen, ca. 25 h Fahrzeit

  • Erster und zweiter Tag: Abreise und Fahrt nach Plaue zum Breitlingsee mit der Malge. Sie starten mit Ihrem Boot von unserer Marina aus in Richtung Oberhavel. Wenn sie die Vorstadtschleuse passiert haben, fahren sie über den kleinen Beetzsee in das Stadtzentrum von Brandenburg. An der Jahrtausendbrücke befinden sich Gastliegeplätze. Vor dort lässt sich die über 1000 Jahre alte Stadt Brandenburg mit Ihren historischen und kulturellen Angeboten erobern.
  • Weiter geht es die Brandenburger Niederhavel entlang. Weisen, Baumskelette und Röhricht säumen die Ufer. Mit neugierigen Reihern, fleißigen Biber und springenden Fischen erleben sie die Natur der Niederhavel, die in den Breitlingsee mündet. Am Breitlingsee liegt der Anleger der Malge, ein beliebter Ausflugsort der Brandenburger mit Restaurant.
  • 3. Tag: über Pritzerbe und Premnitz nach Rathenow – Sie überqueren den Möserschen See und den Plauer See an dessen Ufern sich das kleine Fischerstädtchen Plaue befindet. Weiter geht es auf der unteren Havel an Pritzerbe, Bahnitz, Milow, Premnitz vorbei. Hier erfährt die Havel eine wundersame Wandlung. Wer den Fluss bis Rathenow folgt, befährt einen gewundenen Wasserweg, der durch Naturschutzgebiete führt. In Rathenow besteht die Möglichkeit, im Stadthafen festzumachen und Proviant aufzunehmen. Natürlich können Sie auch das Heimatmuseum oder die romanische Kirche besuchen.
  • 4. Tag: Ankunft in Havelberg- Heute erreichen Sie das Ziel Ihrer Reise. In Havelberg angekommen, erwartet sie eine der schönsten Städte des Elbe-Havellandes. Hier fließt nach 148,5 Kilometern die Havel in die Elbe. Die touristisch gut erschlossene Stadt gilt für Wasserwanderer als markante Landmarke. Festmachen können Sie in der Marina Kiebitzberg. Ihr Hafen im rustikal-urigen Werftambiente bietet jeglichen Komfort und ein traumhaftes Panorama auf die Altstadt. Ein Besuch des Wahrzeichen Havelbergs, den 1170 geweihten Dom St. Marien, ist empfehlenswert.
  • 5. Tag: Hohennauener und Ferchesarer See
  • So langsam treten sie die Rückreise an. Einen kleinen Abstecher in das Naherholungsgebiet Hohennauener und Ferchesarer See bietet Ihnen die Möglichkeit, die vielen kleinen Orte an dessen Ufern als  typische Vertreter Havelländischer Gutsdörfer anzuschauen.
  • Am Abend können Sie im Yachthafen Ferchesar, einer gepflegten, idyllisch gelegenen Anlage inmitten der Natur, festmachen.

(Routenvorschlag zur Verfügung gestellt von Yachtcharter Schoners Wehr)

Routenvorschlag 2: Brandenburg – Potsdam – Berlin – Brandenburg (1 Woche, führerscheinpflichtig)

Auf dieser Route erleben Sie in einer Woche den Liebreiz der Potsdamer Havelseen, die Wasserhauptstadt Berlin und das Wasserparadies Köpenick.

  • 1.Tag: Reisebeginn in Brandenburg

Start ist am Nachmittag vom Charterstützpunkt Marina Schoners Wehr in Brandenburg an der Havel. Wir empfehlen bis nach Ketzin zu fahren und dort zu übernachten. Ketzin ist schönes Fischerstädtchen mit kleinen Restaurants.

  • 2. Tag: der Sacrow-Paretzer Kanal

Am nächsten Morgen führt die Fahrt nach Berlin durch den Sacrow-Paretzer-Kanal.  Sie kommen so etwa in 3-4 Stunden am Jungfernsee an. Weiter geht unter der berühmten Glienicker Brücke hindurch in den Griebnitzsee zum Stölpchensee in den Kleinen Wannsee. Dort können Sie die herrlichen Villen am Ufer bewundern.

Nun wird die Havel zum Meer. Sie befinden sich auf dem Wannsee, der Badewanne Berlins. An den Südufern des Wannsees sind viele Marinas, wo Sie übernachten können.

  • 3. Tag: von Wannsee nach Köpenick

Tag Los geht’s vom großen Wannsee. Berlin ist eine grüne Stadt, geprägt durch die drei natürlichen Wasserstraßen: Spree, Havel und Dahme. Hinzu kommen eine Vielzahl von Kanälen und Wasserbauwerken. Steuerbord voraus kommt der Grunewaldturm in Sicht. Vorbei an Schwanenwerder bis hinauf nach Spandau bemerken Sie kaum, dass Sie sich auf Ihrer Wasserwanderung durch die Hauptstadt Deutschlands bewegen.

Am Pichelsdorfer Gmünd verengt sich die weite Seenlandschaft der Havel und Sie fahren in das Stadtgebiet von Berlin.

Unmittelbar oberhalb der Charlottenbrücke mündet die Spree in die Havel. Spreeaufwärts bei Charlottenburg haben Sie Ihre erste Schleuse. Danach folgt man dem Spreebogen und erreicht das Regierungsviertel. Vorbei am Reichstag und an der Museumsinsel mit dem Nikolaidom liegt hinter einer Biegung die Mühlendammschleuse.

Das Flussbett wird breiter und auf dem Weg nach Köpenick können Sie die 30 Meter hohe Skulptur des „Molecule Man“ betrachten.  Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in diesem Teil der Spree von Ankerplätzen bis zu Marinas.

  • 4. Tag: von Köpenick nach Schmöckwitz

Köpenick liegt am Zusammenfluss von Dahme und Spree.  Los geht ein Törn über mehrere Seen: Müggelsee, Dämeritzsee. Zwischen beiden Seen liegt die Müggelspree mit dem Wasserlabyrinth von „Neu Venedig“. Die idyllischen Uferzonen sind eine Augenweide für jeden Naturliebhaber.

Auf dem Gosener Kanal führt die Fahrt nach Süden in den Seddinsee. Von dort naht das nächste Etappenziel, Schmöckwitz. Für eine Nacht vor Anker gibt es romantische Buchten gegenüber in der Großen Krampe.

  • 5. Tag: von Schmöckwitz nach Potsdam

So langsam wird die Heimreise angetreten. Es geht es weiter die Dahme abwärts. Über den Langen See kommen Sie zur olympischen Regattastrecke und nehmen bei Grünau den Abzweig in den Teltowkanal. Er zieht sich wie ein grünes Band durch den Süden Berlins bis zur Schleuse Machnow und bringt Sie zurück in die Gewässer der Unteren Havel. Über die Glienicker Lake zum Tiefen See nach Potsdam.

  • 6. Tag: über den Templiner See nach Hause

Über den Templiner See bis zum Schwielowsee. Am Ufer des Schwielowsee ist das mondäne „Resort Schwielowsee“ entstanden. Vielleicht Mittagessen im Hafenrestaurant. Über die Havelseen Großer Zernsee, Kleiner Zernsee zum Heimathafen. Abends bei uns auf der Terrasse mit unserem Koch Thomas oder mit unserem Hafenmeister Dirk über den schönen Törn quasseln.

  • 7. Tag: Übergabe des Bootes


(Routenvorschlag zur Verfügung gestellt von Yachtcharter Schoners Wehr)

Viele weitere Routenvorschläge sind ab Brandenburg möglich

Viele weitere individuelle Routenvorschläge sind möglich, gerne helfen wir Ihnen bei der Routenplanung und geben Ihnen Tipps zu den möglichen Strecken. Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail und wir beraten Sie gerne.

Seerosen, Badeseen und Natur pur ab Brandenburg mit dem Hausboot

Baden, Angeln, Städte besichtigen und einfach an Bord entspannen. Liegen Sie im Hafen oder vor Anker in einer stillen Bucht, genießen Sie den Sonnenuntergang bei einem Gläschen Wein und erleben Sie das Glück des Augenblicks. Und wenn die Sonne scheint, springen Sie ins kühle Nass, unzählige Seen sind miteinander verbunden… Bei Ihrer Hausbootfahrt ab Brandenburg planen Sie nicht täglich stundenlang zu fahren. Bei drei bis fünf Stunden Fahrtzeit pro Tag kommen Sie bis zu 50 Kilometer voran und erreichen somit Ihr Tagesziel rechtzeitig, bevor die Gastliegeplätze begrenzt werden. Wir empfehlen Ihre Hausbootferien in Brandenburg so einzuplanen, dass Sie gegen 16 Uhr den Zielhafen für den Tag zu erreichen. So bleibt noch genügend Zeit, die Ortschaften zu besichtigen, Sehenswürdigkeiten zu erkunden oder ins Restaurant zu gehen.

Mieten Sie ein Hausboot in Deutschland und verbinden Sie Natur, Kultur und Entspannung an Bord.

Anbieter für Hausbooturlaub ab Brandenburg

Ab Brandenburg bieten wir die Motoryachten und Hausboote unserer Anbieter Yachtcharter Schoners Wehr und Yachtcharter De Drait Brandenburg an.

Reiseberichte unserer Kunden

Zu den Reiseberichten