Ferien auf dem Wasser Logo Ferien-auf-dem-Wasser.de anrufen Ferien-auf-dem-Wasser.de anrufen

Hausboote ab Argens mieten

Wasserkarte Canal du Midi mit Häfen
Übersicht Wasserwege Canal du Midi mit Häfen

Für Hausbootferien am Canal du Midi bietet der Hafen Argens mehrere Fahrtmöglichkeiten. Fahren Sie mit dem Hausboot in Richtung Westen und entdecken die Festung Carcassonne mit Ihren mittelalterlichen Burgen. Nahe der historischen Stadt Beziers erleben Sie die bekannte 7-fach Schleuse Fonserannes.

Direkt am Canal du Midi gelegen, bietet der Hafen Argens mehrere Fahrtmöglichkeiten: entweder Sie fahren mit dem Hausboot am Canal du Midi in Richtung Carcassonne, der mittelalterlichen Burg oder nach Beziers zur Schleusentreppe von Fonserannes. Doch auch ein Abstecher nach Narbonne, am Canal de la Robine ist empfehlenswert. Erleben Sie Hausbootferien am Canal du Midi und erkunden Sie den historischen Kanal führerscheinfrei. Vor der Abzweigung von Port la Nouvelle fahren Sie unter der Brücke von Le Somail hindurch. Wir empfehlen die Besichtigung von Narbonne, die bedeutendste romanische Stadt Galliens. Hier befindet sich eine der fünf letzten Brücken Europas mit noch heute bewohnten Häusern. Im Ortszentrum bilden der Palast der Erzbischöfe und die Kathedrale ein einmaliges Ensemble. Die Stadt Beziers, als Geburtsstadt des Pierre-Paul Riquet ist ebenfalls ein Highlight auf Ihrer Bootsfahrt am Canal du Midi. Besuchen Sie in Beziers die gotische Kathedrale Saint-Nazaire!

Erleben Sie eine entspannte Bootsfahrt Frankreich ab Argens!


Beliebteste Hausboote ab Argens

Penichette 1020 FB

  • PersonenanzahlPersonen: 4 + 1
  • KabinenanzahlKabinen: 2
  • ToilettenanzahlToiletten: 2
  • Anzahl DuschenDuschen: 2
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1736,-

Details

Penichette 1180 FB

  • PersonenanzahlPersonen: 6 + 1
  • KabinenanzahlKabinen: 3
  • ToilettenanzahlToiletten: 3
  • Anzahl DuschenDuschen: 3
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 2135,-

Details

Europa 400

  • PersonenanzahlPersonen: 4 + 0
  • KabinenanzahlKabinen: 2
  • ToilettenanzahlToiletten: 2
  • Anzahl DuschenDuschen: 2
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 2058,-

Details

Penichette 1500 FB

  • PersonenanzahlPersonen: 8 + 4
  • KabinenanzahlKabinen: 4
  • ToilettenanzahlToiletten: 4
  • Anzahl DuschenDuschen: 4
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 2667,-

Details

Penichette Evolution

  • PersonenanzahlPersonen: 2 + 2
  • KabinenanzahlKabinen: 1
  • ToilettenanzahlToiletten: 1
  • Anzahl DuschenDuschen: 1
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HeckstrahlruderHeckstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1484,-

Details

Penichette 1260 R

  • PersonenanzahlPersonen: 6 + 4
  • KabinenanzahlKabinen: 3
  • ToilettenanzahlToiletten: 2
  • Anzahl DuschenDuschen: 2
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1694,-

Details

Penichette 1107 W

  • PersonenanzahlPersonen: 5 + 2
  • KabinenanzahlKabinen: 2
  • ToilettenanzahlToiletten: 1
  • Anzahl DuschenDuschen: 1
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1078,-

Details

Europa 600

  • PersonenanzahlPersonen: 6 + 0
  • KabinenanzahlKabinen: 3
  • ToilettenanzahlToiletten: 3
  • Anzahl DuschenDuschen: 3
  • BugstrahlruderBugstrahlruder
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 2212,-

Details

Penichette 1120 R

  • PersonenanzahlPersonen: 4 + 2
  • KabinenanzahlKabinen: 2
  • ToilettenanzahlToiletten: 2
  • Anzahl DuschenDuschen: 2
  • HaustiereHaustiere erlaubt

Preis ab

€ 1456,-

Details

Ideen für Routenvorschläge ab Argens

Unsere Routenvorschläge sind nur allgemeine Empfehlungen für Ihre Hausbootferien. Grundsätzlich können Sie jede vorgeschlagene Route individuell ändern (je nachdem, ob Sie weniger oder mehr Stunden pro Tag fahren möchten). Sie sind während Ihrer Bootsfahrt immer flexibel und müssen nicht eine bestimmte Route buchen – wichtig ist nur, dass Sie am Ende der Bootsfahrt im gebuchten Hafen rechtzeitig ankommen.

Vorbereitung:

  • Kanalführer mit Informationen zur Strecke: Editions du Breil, No. 7 Canal du Midi

Vorteile dieser Region:

  • führerscheinfreies Gebiet
  • Sonnengarantie, Nähe zum Mittelmeer Südfrankreich
  • Mittelalterliche Städte: Carcassonne und historische Orte
  • Weinberge und gute Gastronomie
  • Platanen und Fahrradwege entlang des Canal du Midi
  • Schleusentreppe von Fonserannes bei Beziers
  • Weitere Highlights: Le Somail, Tunnel de Malpas, Homps, Narbonne

Locaboat Holidays – Argens
Port Occitanie
F- 11200 – Argens-Minervois

Hausboottouren ab Argens – einige VorschlägeDetailkarte der Region (öffnet in ein neues Fenster)

Routenvorschlag 1: Argens – Carcassonne – Argens (1 Woche)

92 km, 34 Schleusen, ca. 25 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

  • Argens: Hübsches Dorf mit Schloss aus dem 14. Jh. und Restaurants
  • Homps: Kleiner Ort mit Einkaufsmöglichkeit und Restaurants, Kirche St. Amand, romanische Kapelle St. Michel, Badesee „Étang de Jouarres“ in 1 km Entfernung
  • Puichéric: Mittelalterliches Dorf mit Restaurants, romanischer Kirche Notre-Dame und Schloss. Markt: dienstags und freitags morgens
  • Trèbes: Schöner Ort mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, Kirche St. Étienne (ca. 14.Jh.), Dreifach-Schleuse und Kanalbrücke. Markt: mittwochs
  • Carcassonne: Absolut sehenswert ist die mittelalterliche Altstadt (gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe) mit beeindruckenden Befestigungsanlagen und zahlreichen Türmen, einer Burg aus dem 12. Jh. und gotischer Basilika St. Nazaire. Markt: dienstags, donnerstags und samstags morgens
Routenvorschlag 2: Argens – Narbonne – Beziers – Argens (1 Woche)

151 km, 40 Schleusen, ca. 28 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

  • Argens: Hübsches Dorf mit Schloss aus dem 14. Jh. und Restaurants
  • Le Somail: Kleiner Ort mit einigen Bauwerken aus dem 17. Jh.: Kapelle, gewölbte Steinbrücke, Gasthof, Lagerhäuser und Kühlhaus
  • Béziers: Sehenswerte Stadt mit Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants, Kathedrale St. Nazaire (mit toller Aussicht über die Landschaft), Rathaus aus dem 18. Jh., einige Kirchen, Kunstmuseum, Brücke Pont Vieux, Kanalbrücke und besonders Schleusentreppe von Fonsérannes (17. Jh., 7 Kammern). Blumenmarkt: jeden Freitag
  • Sallèles-d’Aude: Kleiner Ort mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Sehenswert: Römische Töpferei aus dem 1. – 3. Jahrhundert. Markt: dienstags und freitags morgens
  • Narbonne: Sehenswerte Stadt mit Cafés und Restaurants, Kathedrale Saint Just, römischer Kornspeicher, Überreste der Via Domitia, Pont des Marchands (Häuserbrücke römischen Ursprungs), Kunst- und Geschichtsmuseum im Erzbischöflichen Palais. Markt: dienstags und freitags morgens
  • Malpasse-Tunnel: 160m langer Tunnel. Darüber befindet sich das „Maison de Malpas“ mit Informationen über Sehenswürdigkeiten, Multimedia-Raum und Verkauf lokaler Spezialitäten
  • Béziers: Sehenswerte Stadt mit Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants, Kathedrale St. Nazaire (mit toller Aussicht über die Landschaft), Rathaus aus dem 18. Jh., einige Kirchen, Kunstmuseum, Brücke Pont Vieux, Kanalbrücke und besonders Schleusentreppe von Fonsérannes (17. Jh., 7 Kammern). Blumenmarkt: jeden Freitag
Routenvorschlag 3: EINWEGFAHRT Argens – Negra (1 Woche)

118 km, 45 Schleusen, ca. 32 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

  • Argens: Hübsches Dorf mit Schloss aus dem 14. Jh. und Restaurants
  • Homps: Kleiner Ort mit Einkaufsmöglichkeit und Restaurants, Kirche St. Amand, romanische Kapelle St. Michel, Badesee „Étang de Jouarres“ in 1 km Entfernung
  • Puichéric: Mittelalterliches Dorf mit Restaurants, romanischer Kirche Notre-Dame und Schloss. Markt: dienstags und freitags morgens
  • Trèbes: Schöner Ort mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, Kirche St. Étienne (ca. 14.Jh.), Dreifach-Schleuse und Kanalbrücke. Markt: mittwochs
  • Carcassonne: Absolut sehenswert ist die mittelalterliche Altstadt (gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe) mit beeindruckenden Befestigungsanlagen und zahlreichen Türmen, einer Burg aus dem 12. Jh. und gotischer Basilika St. Nazaire. Markt: dienstags, donnerstags und samstags morgens
  • Villesèquelande: Netter Ort mit alter Kirche und Pfarrhaus (beides 11. Jh.), alter Ulme auf dem Kirchplatz, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant
  • Bram: Die Gemeinde mit kreisrund geschlossenem, mittelalterlichem Ortsbild liegt ca. 1,6 km vom Hafen entfernt. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant, Kirche Saint-Julien et Sainte-Basilisse aus dem 13. Jh. und archäologisches Museum Eburomagus. Markt: mittwochs morgens
  • Castelnaudary: Hauptstadt des Cassoulet, einer Spezialität der Region, mit Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, einzigartige Kapelle Notre-Dame de Pitié (16. Jh.), Kirche St. Michel, Lauragais-Museum, Mühle von Cugarel, Grand Bassin (größter See des Canal du midi) und Vierfach-Schleuse St. Roch. Markt: montags morgens
  • Naurouze: Mit 190m der höchste Punkt des Canal du Midi, zudem befindet sich hier die Wasserscheide zwischen Mittelmeer und Atlantik. Park, alte Mühle und Obelisk zu Ehren Pierre-Paul Riquets, Erbauer des Canal du Midi
  • Port-Lauragais: Kleiner Hafen mit Restaurant und Museum über den Canal du Midi und die Region (hier kann man auch regionale Spezialitäten erwerben)
  • Villefranche-de-Lauragais: Mittelalterliche Bastide mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant. Sehenswert: Kirche Notre-Dame-de-l’Assomption (13. Jh.) mit Glockengiebel, Schloss von Barelles und Markthalle. Markt: freitags morgens
  • Négra: Kleiner Ort mit Kapelle und kleiner Kanalbrücke
Routenvorschlag 4: EINWEGFAHRT Argens bis Bram über Carcassonne mit Abstecher nach Beziers (10/11 Tage)

184 km, 40 Schleusen, ca. 35 h

Sehenswürdigkeiten:

  • Béziers: Sehenswerte Stadt mit Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants, Kathedrale St. Nazaire (mit toller Aussicht über die Landschaft), Rathaus aus dem 18. Jh., einige Kirchen, Kunstmuseum, Brücke Pont Vieux, Kanalbrücke und besonders Schleusentreppe von Fonsérannes (17. Jh., 7 Kammern). Blumenmarkt: jeden Freitag
  • Malpasse-Tunnel: 160m langer Tunnel. Darüber befindet sich das „Maison de Malpas“ mit Informationen über Sehenswürdigkeiten, Multimedia-Raum und Verkauf lokaler Spezialitäten
  • Le Somail: Kleiner Ort mit einigen Bauwerken aus dem 17. Jh.: Kapelle, gewölbte Steinbrücke, Gasthof, Lagerhäuser und Kühlhaus
  • Argens: Hübsches Dorf mit Schloss aus dem 14. Jh. und Restaurants
  • Homps: Kleiner Ort mit Einkaufsmöglichkeit und Restaurants, Kirche St. Amand, romanische Kapelle St. Michel, Badesee „Étang de Jouarres“ in 1 km Entfernung
  • Puichéric: Mittelalterliches Dorf mit Restaurants, romanischer Kirche Notre-Dame und Schloss. Markt: dienstags und freitags morgens
  • Trèbes: Schöner Ort mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, Kirche St. Étienne (ca. 14.Jh.), Dreifach-Schleuse und Kanalbrücke. Markt: mittwochs
  • Carcassonne: Absolut sehenswert ist die mittelalterliche Altstadt (gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe) mit beeindruckenden Befestigungsanlagen und zahlreichen Türmen, einer Burg aus dem 12. Jh. und gotischer Basilika St. Nazaire. Markt: dienstags, donnerstags und samstags morgens
  • Villesèquelande: Netter Ort mit alter Kirche und Pfarrhaus (beides 11. Jh.), alter Ulme auf dem Kirchplatz, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant
  • Bram: Die Gemeinde mit kreisrund geschlossenem, mittelalterlichem Ortsbild liegt ca. 1,6 km vom Hafen entfernt. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant, Kirche Saint-Julien et Sainte-Basilisse aus dem 13. Jh. und archäologisches Museum Eburomagus. Markt: mittwochs morgens
Viele weitere Routenvorschläge ab Argens möglich

Viele weitere individuelle Routenvorschläge sind möglich, gerne helfen wir Ihnen bei der Routenplanung und geben Ihnen Tipps zu den möglichen Strecken. Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail und wir beraten Sie gerne.

Anbieter ab Argens für Hausbootferien

Ab Argens bieten wir die schönen Penichette-Boote sowie die Europa-Hausboote des Anbieters Locaboat Holidays an. Gerne beraten wir Sie bei der Wahl des passenden Bootes und geben Ihnen Tipps zu den Routen. Sie müssen Ihre Hausbootroute nicht vor Abfahrt im Detail planen. Lassen Sie sich treiben und entscheiden Sie jeden Tag spontan, in welchem Hafen oder in welcher Ortschaft Sie einen Stopp einlegen. Bei einer Hin- und Rückfahrt ab Argens können Sie auf der Rückfahrt die Anlegestellen ansteuern, die Sie auf der Hinfahrt ausgelassen haben. Wir empfehlen Hausboot Ferien am Canal du Midi!

Reiseberichte unserer Kunden

Zu den Reiseberichten