Penichette Niederlande
Hausboot Urlaub Niederlande
Hausboot Amsterdam
Holland Niederlande Hausboot
Holland Windmuehle
Loosdrecht Holland Penichette
Muiden Per Hausboot Entdecken
Niederlande Hausbooturlaub
Penichette Amsterdam Loosdrecht
Penichette Niederlande

Hausboot Routenvorschläge ab Loosdrecht

Unsere Routenvorschläge sind nur allgemeine Empfehlungen für Ihre Hausbootferien. Grundsätzlich können Sie jede vorgeschlagene Route individuell ändern (je nachdem, ob Sie weniger oder mehr Stunden pro Tag fahren möchten).

 

Vorteile dieser Region:

- Viele kulturelle Sehenswürdigkeiten

- Abwechslungsreiche Hausbootfahrten durch unzählige Wasserwege

- Nähe zu Amsterdam


Routenvorschläge:

 

1. Loosdrecht – Utrecht – Gouda – Leiden – Amsterdam – Loosdrecht (1 Woche)

Ca. 225 km, 13 Schleusen, 76 mobile Brücken, ca. 39 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

Loosdrecht: Kleiner Ort, der inmitten von 5 Seen bzw. Teichen (Loosdrechtse Plassen) liegt

Utrecht: Tolle Stadt mit alten Häusern (darunter das „Papsthaus“: hier wurde im 15. Jahrhundert Papst Hadrian VI. geboren) und Stadtschlössern, Utrechter Dom, Turmwindmühle  und einigen Museen

Nieuwegein: Sehenswert: Museumswerft Vreeswijk und 2 kleine Schlösser aus dem 17. Jahrhundert

Oudewater: Schöne Altstadt mit zahlreichen Häusern aus dem 17. Jahrhundert, spätgotische Kirche sowie eine Hexenwaage (ursprünglich Güterwaage, 15. Jh.). Ein schöner Radweg führt ins kleine Dorf Linschoten

Gouda: Schöne Stadt, berühmt für den gleichnamigen Käse. Sehenswert: Rathaus aus dem 15. Jahrhundert, Waaghaus, St. Johannes-Kirche (mit Glasfenstern aus dem 16. Jh.) und zwei Museen. Im Sommer jeden Donnerstag (Käse-)Markt

Alphen: Stadt mit großer Mühle aus dem 18. Jahrhundert, archäologischem Themenpark Archeon und Vogelpark Avifauna

Leiden: Geburtsort Rembrandts. Sehenswerte Stadt mit schöner Altstadt, einigen international bedeutenden Museen, Kirchen, alten Häusern und Windmühlen

Kager Plassen: Großes Seengebiet

Aalsmeer: Sehenswert: Blumenauktionshaus Bloemenveiling (mit Besichtigungsmöglichkeit) und historischer Garten und Westeinder Plassen

Amsterdam: Tolle Stadt mit vielen Restaurants, Bars, Einkaufsmöglichkeiten und zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Museen und Märkten

Muiden: Nette Stadt mit mittelalterlichem Wasserschloss, alter Befestigungsanlage und Kirche aus dem 15. Jahrhundert


 

2. Loosdrecht – Amsterdam – Gouda – Utrecht – Loosdrecht (1 Woche)

168 km, 14 Schleusen, 48 mobile Brücken ca. 39 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

Loosdrecht: Kleiner Ort, der inmitten von 5 Seen bzw. Teichen (Loosdrechtse Plassen) liegt 

Muiden: Nette Stadt mit mittelalterlichem Wasserschloss, alter Befestigungsanlage und Kirche aus dem 15. Jahrhundert

Amsterdam: Tolle Stadt mit vielen Restaurants, Bars, Einkaufsmöglichkeiten und zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Museen und Märkten

Uithoorn: Kleiner Ort mit Fort an der Drecht (Verteidigungslinie der Stadt Amsterdam)

Woerden: Sehenswert: Getreidemühle aus dem 18. Jahrhundert (kann mittwochs (Markttag) besichtigt werden), altes Rathaus, ehemalige Kaserne und Wasserturm

Alphen: Stadt mit großer Mühle aus dem 18. Jahrhundert, archäologischem Themenpark Archeon und Vogelpark Avifauna

Gouda: Schöne Stadt, berühmt für den gleichnamigen Käse. Sehenswert: Rathaus aus dem 15. Jahrhundert, Waaghaus, St. Johannes-Kirche (mit Glasfenstern aus dem 16. Jh.) und zwei Museen. Im Sommer jeden Donnerstag (Käse-)Markt

Oudewater: Schöne Altstadt mit zahlreichen Häusern aus dem 17. Jahrhundert, spätgotische Kirche sowie eine Hexenwaage (ursprünglich Güterwaage, 15. Jh.). Ein schöner Radweg führt ins kleine Dorf Linschoten

Nieuwegein: Sehenswert: Museumswerft Vreeswijk und 2 kleine Schlösser aus dem 17. Jahrhundert

Utrecht: Tolle Stadt mit alten Häusern (darunter das „Papsthaus“: hier wurde im 15. Jahrhundert Papst Hadrian VI. geboren) und Stadtschlössern, Utrechter Dom, Turmwindmühle  und einigen Museen


 

3. Loosdrecht – Amsterdam – Aalsmeer – Lisse – Gouda – Utrecht – Loosdrecht (1 Woche)

225 km, 13 Schleusen, 76 mobile Brücken, ca. 39 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

Loosdrecht: Kleiner Ort, der inmitten von 5 Seen bzw. Teichen (Loosdrechtse Plassen) liegt

Muiden: Nette Stadt mit mittelalterlichem Wasserschloss, alter Befestigungsanlage und Kirche aus dem 15. Jahrhundert

Amsterdam: Tolle Stadt mit vielen Restaurants, Bars, Einkaufsmöglichkeiten und zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Museen und Märkten

Aalsmeer: Sehenswert: Blumenauktionshaus Bloemenveiling (mit Besichtigungsmöglichkeit) und historischer Garten und Westeinder Plassen

Kager Plassen: Großes Seengebiet

Lisse: Absolutes Muss für jeden Blumenliebhaber. Hier gibt es den Keukenhof, den größten Blumenpark der Welt, viele Tulpenfelder und eine alte Schlossruine

Leiden: Geburtsort Rembrandts. Sehenswerte Stadt mit schöner Altstadt, einigen international bedeutenden Museen, Kirchen, alten Häusern und Windmühlen

Alphen: Stadt mit großer Mühle aus dem 18. Jahrhundert, archäologischem Themenpark Archeon und Vogelpark Avifauna

Gouda: Schöne Stadt, berühmt für den gleichnamigen Käse. Sehenswert: Rathaus aus dem 15. Jahrhundert, Waaghaus, St. Johannes-Kirche (mit Glasfenstern aus dem 16. Jh.) und zwei Museen. Im Sommer jeden Donnerstag (Käse-)Markt

Oudewater: Schöne Altstadt mit zahlreichen Häusern aus dem 17. Jahrhundert, spätgotische Kirche sowie eine Hexenwaage (ursprünglich Güterwaage, 15. Jh.). Ein schöner Radweg führt ins kleine Dorf Linschoten

Nieuwegein: Sehenswert: Museumswerft Vreeswijk und 2 kleine Schlösser aus dem 17. Jahrhundert

Utrecht: Tolle Stadt mit alten Häusern (darunter das „Papsthaus“: hier wurde im 15. Jahrhundert Papst Hadrian VI. geboren) und Stadtschlössern, Utrechter Dom, Turmwindmühle  und einigen Museen


 

4. Loosdrecht – Amsterdam – Edam – Alkmaar – Zaanstad – Loosdrecht (1 Woche)

164 km, 9 Schleusen, 28 mobile Brücken, ca. 32 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

Loosdrecht: Kleiner Ort, der inmitten von 5 Seen bzw. Teichen (Loosdrechtse Plassen) liegt

Muiden: Nette Stadt mit mittelalterlichem Wasserschloss, alter Befestigungsanlage und Kirche aus dem 15. Jahrhundert

Amsterdam: Tolle Stadt mit vielen Restaurants, Bars, Einkaufsmöglichkeiten und zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Museen und Märkten

Edam: Malerisches Stadtzentrum mit vielen alten Häusern und Grachten  (17./18. Jh.), Nikolaikirche mit Glockenspiel und Stadtmuseum. Jeden Mittwoch (von Juli bis August) Käsemarkt

Alkmaar: Sehr schöne Stadt mit Altstadt, St. Laurens-Kirchen, Käsemuseum und nationalem Biermuseum. Jeden Freitagvormittag (vom 1. Freitag im April bis zum 1. Freitag im September) findet der berühmte Käsemarkt nach alter Tradition statt

Zaanstad: Sehenswert: Freilichtmuseum, Windmühlenmuseum sowie einige Industriedenkmäler aus 4 Jahrhunderten


 

5. Loosdrecht – Amsterdam – Edam – Alphen – Gouda – Utrecht – Loosdrecht (10/11 Tage)

250 km, 13 Schleusen, 76 mobile Brücken, ca. 55 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

Loosdrecht: Kleiner Ort, der inmitten von 5 Seen bzw. Teichen (Loosdrechtse Plassen) liegt 

Muiden: Nette Stadt mit mittelalterlichem Wasserschloss, alter Befestigungsanlage und Kirche aus dem 15. Jahrhundert

Amsterdam: Tolle Stadt mit vielen Restaurants, Bars, Einkaufsmöglichkeiten und zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Museen und Märkten

Zaanstad: Sehenswert: Freilichtmuseum, Windmühlenmuseum sowie einige Industriedenkmäler aus 4 Jahrhunderten

Alkmaar: Sehr schöne Stadt mit Altstadt, St. Laurens-Kirchen, Käsemuseum und nationalem Biermuseum. Jeden Freitagvormittag (vom 1. Freitag im April bis zum 1. Freitag im September) findet der berühmte Käsemarkt nach alter Tradition statt

Edam: Malerisches Stadtzentrum mit vielen alten Häusern und Grachten  (17./18. Jh.), Nikolaikirche mit Glockenspiel und Stadtmuseum. Jeden Mittwoch (von Juli bis August) Käsemarkt

Uithoorn: Kleiner Ort mit Fort an der Drecht (Verteidigungslinie der Stadt Amsterdam)

Alphen: Stadt mit großer Mühle aus dem 18. Jahrhundert, archäologischem Themenpark Archeon und Vogelpark Avifauna

Gouda: Schöne Stadt, berühmt für den gleichnamigen Käse. Sehenswert: Rathaus aus dem 15. Jahrhundert, Waaghaus, St. Johannes-Kirche (mit Glasfenstern aus dem 16. Jh.) und zwei Museen. Im Sommer jeden Donnerstag (Käse-)Markt

Oudewater: Schöne Altstadt mit zahlreichen Häusern aus dem 17. Jahrhundert, spätgotische Kirche sowie eine Hexenwaage (ursprünglich Güterwaage, 15. Jh.). Ein schöner Radweg führt ins kleine Dorf Linschoten

Nieuwegein: Sehenswert: Museumswerft Vreeswijk und 2 kleine Schlösser aus dem 17. Jahrhundert

Utrecht: Tolle Stadt mit alten Häusern (darunter das „Papsthaus“: hier wurde im 15. Jahrhundert Papst Hadrian VI. geboren) und Stadtschlössern, Utrechter Dom, Turmwindmühle  und einigen Museen


 

6. Loosdrecht – Amsterdam – Alkmaar – Leiden – Gouda – Utrecht – Loosdrecht (2 Wochen)

315 km, 16 Schleusen, 88 mobile Brücken, ca. 63 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

Loosdrecht: Kleiner Ort, der inmitten von 5 Seen bzw. Teichen (Loosdrechtse Plassen) liegt 

Muiden: Nette Stadt mit mittelalterlichem Wasserschloss, alter Befestigungsanlage und Kirche aus dem 15. Jahrhundert

Amsterdam: Tolle Stadt mit vielen Restaurants, Bars, Einkaufsmöglichkeiten und zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Museen und Märkten

Zaanstad: Sehenswert: Freilichtmuseum, Windmühlenmuseum sowie einige Industriedenkmäler aus 4 Jahrhunderten

Alkmaar: Sehr schöne Stadt mit Altstadt, St. Laurens-Kirchen, Käsemuseum und nationalem Biermuseum. Jeden Freitagvormittag (vom 1. Freitag im April bis zum 1. Freitag im September) findet der berühmte Käsemarkt nach alter Tradition statt

Edam: Malerisches Stadtzentrum mit vielen alten Häusern und Grachten  (17./18. Jh.), Nikolaikirche mit Glockenspiel und Stadtmuseum. Jeden Mittwoch (von Juli bis August) Käsemarkt

Aalsmeer: Sehenswert: Blumenauktionshaus Bloemenveiling (mit Besichtigungsmöglichkeit) und historischer Garten und Westeinder Plassen

Kager Plassen: Großes Seengebiet

Leiden: Geburtsort Rembrandts. Sehenswerte Stadt mit schöner Altstadt, einigen international bedeutenden Museen, Kirchen, alten Häusern und Windmühlen

Alphen: Stadt mit großer Mühle aus dem 18. Jahrhundert, archäologischem Themenpark Archeon und Vogelpark Avifauna

Gouda: Schöne Stadt, berühmt für den gleichnamigen Käse. Sehenswert: Rathaus aus dem 15. Jahrhundert, Waaghaus, St. Johannes-Kirche (mit Glasfenstern aus dem 16. Jh.) und zwei Museen. Im Sommer jeden Donnerstag (Käse-)Markt

Oudewater: Schöne Altstadt mit zahlreichen Häusern aus dem 17. Jahrhundert, spätgotische Kirche sowie eine Hexenwaage (ursprünglich Güterwaage, 15. Jh.). Ein schöner Radweg führt ins kleine Dorf Linschoten

Nieuwegein: Sehenswert: Museumswerft Vreeswijk und 2 kleine Schlösser aus dem 17. Jahrhundert

Utrecht: Tolle Stadt mit alten Häusern (darunter das „Papsthaus“: hier wurde im 15. Jahrhundert Papst Hadrian VI. geboren) und Stadtschlössern, Utrechter Dom, Turmwindmühle  und einigen Museen

© Copyright ferien-auf-dem-wasser.de - Datenschutz - Impressum

Individuelle Angebote für Hausbootferien - UNVERBINDLICHE ANFRAGE