Penichette Hausboot Locaboat
Anlegen Saone Hausbooturlaub
Anleger Mantoche Saone
Baden Saone Bootsurlaub
Bootsfahrt Herbst Burgund
Bootsferien Mit Penichette
Burgund Anlegen Hausboot
Burgund Saone Landschaft
Chalon Sur Saone
Crew Hausboot Penichette
Entspannung Saone Bootsfahrt
Franche Comte Hausbootferien
Fruestueck Mantoche Kinder
Gray Saone Urlaub
Hausboot Baden Badeleiter
Hausboot Burgund
Hausboot Saone Burgund
Hausboot Saone
Hausbootes Saone
In Der Schleuse Burgund Saone
Kinder Schleusen Leine
Landschaft Saone Seerosen
Penichette Auf Der Saone
Penichette Burgund Saone
Penichette Hausboot Locaboat
Penichette Saone Locaboat
Petite Saone Bootsferien
Ray Sur Saone Hausboot
Saone Anlegestelle
Saone Franche Comte Hausboot
Saone Hausboot Mieten
Saone Seerosen Frankreich
Scey Sur Saone
Schleuse Stange Saone
Schleuse Vorbereitung Burgund
Schleusen Kinder
Schleusen Mit Kinder
Schwan Saone
Vorbereitung Schleuse Kinder

Hausboot Routenvorschläge ab Besançon

Unsere Routenvorschläge sind nur allgemeine Empfehlungen für Ihre Hausbootferien. Grundsätzlich können Sie jede vorgeschlagene Route individuell ändern (je nachdem, ob Sie weniger oder mehr Stunden pro Tag fahren möchten).

Vorbereitung: Kanalführer mit Informationen zur Strecke: Éditions du Breil, No. 03 – Bourgogne Franche-Comté und No. 9 -  Canal du Rhône au Rhin

Vorteile dieser Region:

- Zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten

- Wunderschöne, vielfältige Landschaften und sonnige Weinberge

- Paradies für Liebhaber guter Weine und kulinarischer Genüsse

- Abwechslungsreiche Bootsfahrt durch Flüsse (Bademöglichkeit) und Kanäle


Routenvorschläge:

 

1. EINWEGFAHRT Besançon – Scey-sur-Saône (1 Woche)

184 km, 43 Schleusen, ca. 35 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

Besançon: Hauptstadt der Franche-Comté mit zahlreichen Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten. Sehenswert: Zitadelle mit 3 Museen, Kathedrale Saint-Jean und ein gallisch-römischer Triumphbogen („Porte Noir“) aus der Römerzeit

Dôle: Geburtsort des Biologen Louis Pasteur. Sehenswert: Kirche Norte-Dame, Altstadt und Kunstmuseum. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten mit lebhafter Fußgängerzone sind vorhanden. Markt: dienstags, donnerstags und samstags morgens

Auxonne: Da hier Napoleon Bonaparte als junger Leutnant stationiert war, gibt es Bonaparte-Museum. Desweiteren sehenswert sind die alten Befestigungsanlagen, der ehemalige Palast der Herzöge von Burgund und die Kirche Notre-Dame

Pontailler-sur-Saône: Ort mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Markt: samstags morgens

Gray: Sehenswert: Rathaus mit Burgundischem Dach, Basilika Notre-Dame und 3 Museen. Markt: freitags morgens

Ray-sur-Saône: Kleines Dörfchen mit schönem Schloss mit englischem Park und Museum, Kapelle Sainte Anne und altem Waschhaus

Scey-sur-Saône: Kleiner Ort mit Schloss (19. Jh.), Kirche Saint-Martin, Kalvarienberg und Kanaltunnel (Länge: 680m)


 

 

2. EINWEGFAHRT Besançon – L’Isle-sur-le-Doubs – Auxonne – Scey-sur-Saône (2 Wochen)

315 km, 101 Schleusen, ca. 67 h Fahrzeit

Sehenswürdigkeiten:

Besançon: Hauptstadt der Franche-Comté mit zahlreichen Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten. Sehenswert: Zitadelle mit 3 Museen, Kathedrale Saint-Jean und ein gallisch-römischer Triumphbogen („Porte Noir“) aus der Römerzeit

Baume-les-Dames: Schöner Ort mit Abteikirche Saint-Martin, Kirche Cour-les-Baume sowie 3 Museen. Markt: donnerstags und samstags

L’Isle-sur-le-Doubs: Kleiner Ort mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Auf der Insel kann man die Kirche Notre-Dame de la Nativité, Reste eines mitellalterlichen Turms sowie ein altes Herrenhaus aus dem 17. Jh. besichtigen. Markt: jeden 3. Montag im Monat

Dôle: Geburtsort des Biologen Louis Pasteur. Sehenswert: Kirche Norte-Dame, Altstadt und Kunstmuseum. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten mit lebhafter Fußgängerzone sind vorhanden. Markt: dienstags, donnerstags und samstags morgens

Auxonne: Da hier Napoleon Bonaparte als junger Leutnant stationiert war, gibt es Bonaparte-Museum. Desweiteren sehenswert sind die alten Befestigungsanlagen, der ehemalige Palast der Herzöge von Burgund und die Kirche Notre-Dame

Pontailler-sur-Saône: Ort mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Markt: samstags morgens

Gray: Sehenswert: Rathaus mit Burgundischem Dach, Basilika Notre-Dame und 3 Museen. Markt: freitags morgens

Ray-sur-Saône: Kleines Dörfchen mit schönem Schloss mit englischem Park und Museum, Kapelle Sainte Anne und altem Waschhaus

Scey-sur-Saône: Kleiner Ort mit Schloss (19. Jh.), Kirche Saint-Martin, Kalvarienberg und Kanaltunnel (Länge: 680m)

© Copyright ferien-auf-dem-wasser.de - Datenschutz - Impressum

Individuelle Angebote für Hausbootferien - UNVERBINDLICHE ANFRAGE