Hausboot Shannon
Anlegen Irland Hausboot
Angeln In Irland
Clarendon Lock Irland.JPG
Clonmacnoise Hausboot Irland
Crew Shannon Boot
Hausboot Elegance Irland
Hausboot Magnifique Irland
Hausboot Mieten Irland
Hausboot Shannon
Hausbootferien Irland
Irland Bootsurlaub
Irland Erleben
Irland Unterwegs
Leben Auf Dem Wasser
Lough Key In Irland
Penichette Irland Locaboat
River Boyle Irland
Sonnenuntergang Am Wasser

Bootsurlaub mit "Ferien auf dem Wasser" in Irland ab Carrick-on-Shannon

- Bericht von Herrn Michael Foster, 5.6.-11.6.2004 "SOULFOOD-Ferien" auf dem Shannon

Da wir das erste mal Bootsferien geplant hatten, waren wir bei der Landung in Dublin sehr gespannt darauf wie alles verlaufen würde.

Wir wurden prompt vom Fahrer des Transferbusses abgeholt und dann mit einem Reisebus nach Carrick on Shannon gefahren. Da die Reise ca. 2 Stunden dauert, bekommt man dabei noch einen sehr schönen Eindruck der grünen Insel. So waren wir bei der Ankunft am Hafen auch schon sehr optimistisch, dass die Woche gut wird. Auf der Fahrt erhaschte man auch schon die ersten Blicke auf den wirklich malerischen Shannon.

Direkt nach der Ankunft am Hafen zeigte man uns das Boot, welches wir "Hobbyseebären" nun möglichst sicher durch die Fluten steuern sollten.

Naja, obwohl es die kleinste Klasse war, schien es doch sehr gross und schwer und wir runzelten erst mal etwas skeptisch die Stirn. Doch nach der Einführungsrunde und dem ersten zittrigen Anlegemanöver stellten wir fest, dass der Steg und das Boot schon mal einen Rumpser aushält...

Und dann gings auch schon in Richtung Süden, wo der Shannon etwas weniger besiedelt ist als gen Norden. Kaum unterwegs war der Alltag wortwörtlich über Bord geworfen und die Entspannung begann.

Schafe und Kühe weiden auf saftig grünen Wiesen. Cottages stehen einsam am Ufer und äugen einem verschlafen an. Schwäne paddeln gemütlich im Schilf und ziehen ihre Jungen hinterher. Wenn man den Anker auswirft und sich's gemütlich macht hört man nichts als den Wind im Schilf und das sanfte plätschern des Wassers am Rumpf...welch Entspannung.

An beinahe jedem Anlegesteg gibt's in der Nähe ein Pub - und ich sage Ihnen, das Guiness schmeckt besser in Irland!

Leider ist eine Woche immer viel zu schnell vorbei und nun bleibt einem nur noch davon zu träumen...wir werden bestimmt zurückkommen um das Gemüt wieder einmal zu füttern.

© Copyright ferien-auf-dem-wasser.de